Start Aktuell Pixel 4a – Kein Zugriff mehr auf AR Emojis aus dem Playground

Pixel 4a – Kein Zugriff mehr auf AR Emojis aus dem Playground

AR Playground Icon | Android-User.de

Das Pixel 4a ist hierzulande noch nicht erhältlich, hat jedoch ab sofort Zugriff auf die 3. Beta von Android 11. Wenn das Gerät jedoch endlich bei uns verfügbar ist wird darauf der Google Playground mit seinen AR Emojis nicht mehr unterstützt.

Pixel 4a ohne Playground AR Emojis

Seit 2018 sind die Playground AR-Emojis, welche damals mit dem Pixel 3 eingeführt wurden auch für frühere Versionen verfügbar gewesen. Ob Childish Gambino, Pikachu, Avengers, Star Wars und viele weitere – sie alle können beziehungsweise konnten als Pakete heruntergeladen und anschließend vor die Kamera geholt werden.

Der Playground wird über die Kamera-App aufgerufen – Kamera öffnen – Klick auf den Button Mehr – Playground. Anschließend finden sich hier die Playmojis, welche jedoch nur noch aus den Avengers, Star Wars und Google Playmojis (Wetter, Essen usw.) bestehen.

Nun wurde bekannt, dass das bald erhältliche Pixel 4a keine Playmojis mehr unterstützt.

In einem Statement, welches bei 9to5google veröffentlicht wurde, ist zu lesen:

  • „We’re continuing to bring ARCore and its latest features to Pixel 4a and the many other ARCore-enabled devices. Playground will still be supported on earlier Pixel devices and we’ll focus our efforts on building great AR experiences that serve a much wider audience.“

Wir bringen weiterhin kontinuierliche ARCore Funktionen auf das Pixel 4a und andere ARCore-unterstützte Geräte. Playground wird auf allen bisherigen Pixel Phones weiter funktionieren aber nicht mehr auf Pixel 4a-Geräten vorinstalliert sein. Man wird sich darauf konzentrieren, großartige AR-Erlebnisse zu schaffen, die einem viel breiteren Publikum dienen.

Google Playmojis ist also von der breiten Masse wenig bis kaum genutzt worden und wird somit auf dem Pixel 4a nicht mehr vorhanden sein. Mit dem 4a kann dann zwar der Playground aus dem Play Store heruntergeladen werden, ist jedoch auf den Geräten nicht mehr funktionsfähig. Andere ARCore Spielereien wie die Dinos, Insekten, Tiere, Skelette und Planeten aus der Websuche hingegen funktionieren problemlos.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here