Start Aktuell Android 11 – Beta Launch Event auf unbestimmte Zeit verschoben

Android 11 – Beta Launch Event auf unbestimmte Zeit verschoben

Android 11 Icon | Android-User.de

Google hatte für den morgigen Tag das große Android Beta Launch Event angekündigt. Per Online-Stream wollte man Infos zum neuen Betriebssystem vorstellen, auch wurde damit gerechnet, dass Google das neue Pixel 4a vorstellt. Nun wurde jedoch das Beta Launch Event auf unbestimmte Zeit verschoben.

Beta Launch Event verschoben

Google hat zwei große Events im Jahr. Die Google I/O im Frühjahr und das MadebyGoogle-Event im Herbst. Die diesjährige I/O sollte vom 14.-16. Mai 2020 stattfinden, wurde jedoch aufgrund des Coronavirus abgesagt. Im Normalfall wäre auf der I/O das Pixel 4a vorgestellt worden. Doch auch hier gibt es Verzögerungen (erster Verkaufsstart Ende Mai, zweiter Verkaufsstart 5. Juni). Und ob das Pixel 4a nun überhaupt im Juni beziehungsweise im Juli kommt oder erst im Herbst als Google Pixel Phone und damit als Pendant zum Premium Google Pixel Phone (Pixel 5?) bleibt fraglich.

Als kleiner Ersatz für die I/O sollte nun das Online Android Beta Launch Event stattfinden.

Nun wurde in einem Twitter-Beitrag vom 30. Mai das Beta Launch Event verschoben:

Auch auf der Beta Launch Website ist zu lesen: „Wir verschieben das Event am 3. Juni, jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt zum Feiern. Grund dürften die derzeitigen Ausschreitungen in den USA sein.

Ob und wann das Event nachgeholt wird geht aus dem Eintrag nicht hervor. Und auch, ob die erste Beta (wie die vorherigen Dev. Previews) ohne Event ausgerollt wird bleibt fraglich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here