Start Aktuell Pixel 4a – Voraussichtlicher Verkaufsstart in Deutschland bekannt

Pixel 4a – Voraussichtlicher Verkaufsstart in Deutschland bekannt

Google_Pixel_4a_5K_render_2-1068x601 | Android-User.de
(Bildquelle: @OnLeaks/@91Mobiles)

In Kürze wird Google das Pixel 4a vorstellen beziehungsweise in den Verkauf bringen. Sämtliche Spezifikationen sowie der wahrscheinliche Preis sind bereits bekannt. Nun gibt es einen Hinweis auf den voraussichtlichen Verkaufsstart.

Pixel 4a – Verkaufsstart in Deutschland Ende Mai

Bisher weiß man fast alles über das Google Pixel 4a, welches in diesem Jahr alleine ohne einen „großen Bruder“ veröffentlicht wird. Es wird ein 5,81 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln Full-HD haben sowie einen 3080 mAh Akku, welcher per 18 W Fast Charging wieder aufgeladen wird. Unter der Haube sitzt ein Qualcomm Snapdragon 730 Octa Core, welchem 6GB RAM zur Seite stehen. Die Frontkamera löst mit 8 MP und die Rückkamera mit 12,2 MP aus.

Nun gab es lt. Caschys-Blog Einblicke in Dokumente von Vodafone, welche den 22. Mai 2020 als Lieferdatum nennen. Im letzten Jahr wurde das Pixel 3a auf der Google I/O am 8. Mai 2019 vorgestellt und war ca. 10 Tage später versandbereit. Auf der diesjährigen I/O, welche vom 14.-16. Mai 2020 in Mountain View stattfinden sollte und die ja durch das Corona-Virus gecancelt wurde, sollte das Pixel 4a vorgestellt werden. Rechnet man ca. 10 Tage drauf würde der Versandtermin von Vodafone also der Richtigkeit entsprechen und das 4a (mit Vertrag) in Deutschland erhältlich sein. Möglicherweise bringt Google selbst das Gerät ohne Vertrag 1-2 Tage früher in den Verkauf.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here