Start Aktuell HTC bestätigt Update auf Android N für HTC 10, HTC One A9...

HTC bestätigt Update auf Android N für HTC 10, HTC One A9 und HTC One M9

HTC USA hat heute über Twitter verkündigt, dass das HTC 10, das One M9 und das One A9 das Update auf Android N erhalten werden. Weitere Geräte und ein genaues Timing sollen folgen.

Persönlich hängt mir die Frage nach den Android-Updates ja zum Hals heraus. Denn wer lange Updates möchte, kauft sich ein Nexus-Gerät oder eines, für das es eine große Custom-ROM-Community gibt. Allen anderen bleibt das Warten, Jammern oder ein neues Gerät zu kaufen.

Insofern bringt uns auch der aktuelle Tweet von HTC nicht wirklich weiter, denn dass das HTC 10 noch Android N erhalten wird, davon war auszugehen, auch beim A9 und dem M9 hätte uns alles andere doch sehr überrascht. Zudem fehlen in der Liste ja genau die Geräte, auf die es eigentlich ankommt, also die Nicht-Flaggschiffe bzw. Vorjahresmodelle. Hier will HTC zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, welche Geräte genau Android N bekommen werden.

Life is about to get a little sweeter. Android N will be coming to the HTC 10, HTC One A9 and the HTC One M9. pic.twitter.com/dj9fcZHNnH

Weshalb wir dennoch über den eigentlich unnötigen Tweet von HTC USA berichten ist die Tatsache, dass sich HTC so früh zu diesem Tweet hinreißen lässt. Das kann man als Anzeichen der Verzweiflung sehen, viel nahe liegender ist aber der Schluss, dass HTC bereits aktiv mit Android N arbeitet, weil man eben eines oder zwei neue Nexus-Geräte für den Start im Herbst entwickelt und somit bereits jetzt in der Lage ist, die Updatefähigkeit richtig einzuschätzen. Und dann gibt es ja auch noch den Leak von Evan Blass vom März…

poled-evleaks

2015 gingen die Taiwanesen ja leer aus, nachdem man 2014 immerhin das Nexus 9 produzieren konnte. HTCs eigener Nexus-Vorschlag für 2015 zog am Schluss den Kürzeren gegenüber dem LG Nexus 5X, was wiederum erklärt, wie HTC mit dem A9 und Marshmallow so schnell auf den Markt kam (in Deutschland noch vor den Nexus-Geräten selbst). Beim A9 versprach der US-Chef von HTC, Jason Mackenzie, dass das Gerät Updates von Google innerhalb von zwei Wochen nach der Veröffentlichung erhalten wird. Mal schauen, ob HTC dieses Versprechen auch beim Update auf Android N halten wird…

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here