Start Aktuell Nächstes Nexus-Smartphone mit POLED-Screen?

Nächstes Nexus-Smartphone mit POLED-Screen?

Evan Blass ist in der Szene dafür bekannt, dass er über seinen Twitter-Account immer wieder Leaks von diversen Geräten veröffentlicht. Um welches Gerät es sich bei dem neuesten Bild handelt, ist aktuell noch nicht bekannt, doch das Display ist klar etwas besonderes.

Zum Bild selbst verrät uns Evleaks nicht viel mehr als „You can keep your G5 or S7 edge; I’m futureproof. . Was unter POLED zu verstehen ist, ist aufgrund des Fotos recht klar: Plastic OLED, also ein organisches Plastik Display. Ein solches hat zum Beispiel LG bereits 2014 im G Flex verbaut (Testbericht). Es ist nicht nur praktisch unzerbrechlich, sondern erlaubt auch spezielle Bauformen, wie das auf dem Foto gezeigte Smartphone mit echtem Randlosen Display.

Eine neue Generation an POLED-Bildschirmen ist nun in der Mache und — vielleicht — sehen wir auf dem Foto auch das nächste Nexus-Gerät. Darauf deutet zumindest das Wörtchen „futureproof“ im Tweet von Evan Blass hin. Denn Nexus-Geräte sind bekanntlich die Smartphones mit der längsten Update-Dauer. Zudem passt das Hintergundbild zu den Nexus-Geräten. Das „zukunftssicher“ kann sich aber auch einfach auf das Display selbst beziehen, da eben ein guter POLED-Touchscreen fast nicht kaputt geht.

Was meinst du zum angeteaserten Foto: Neues Nexus oder einfach nur ein cooles randloses Display?

2 Kommentare

  1. Wäre es das neue nexus, hätte es keinen app-drawner mehr ;) denn auf diesen will Google nun verzichten

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here