Start Aktuell Google Duo – Rollout für Untertitel bei Video- und Sprachnachrichten ist gestartet

Google Duo – Rollout für Untertitel bei Video- und Sprachnachrichten ist gestartet

Google Duo Icon | Android-User.de

Im August gab es erste Hinweise auf Untertitel/Captions bei Googles Videomessenger Duo. Nun ist der Rollout gestartet, beziehungsweise das Feature ist bei einigen US-Nutzern wohl schon vorhanden.

Google Duo – Live Captions werden ausgerollt

Auch wenn Google plant, den Videomessenger Duo irgendwann durch Google Meet zu ersetzten, gibt es immer wieder einige neue Features. So tauchten im August in einem Twitter-Eintrag von Google selbst die Untertitel/Captions bei Google Duo auf. Mit den Untertiteln wird das Anhören von Audio- und Videobotschaften über Duo in einer lauten Umgebung durch das Umwandeln der Stimme in Text erleichtert.

Der Start von Untertiteln auf Duo erfolgt über einen serverseitigen Switch. Bei aktivierten Untertiteln wird mit einem kurzen Pop-Up angezeigt, dass der Text zur Transkription an Google gesendet, dort jedoch nicht gespeichert wird.

Auch auf der Support-Seite von Google werden die Untertitel bereits erwähnt. Bei den Duo-Untertiteln handelt es sich nicht um Live Untertitel/Live Captions beziehunsweise Live Transcribe, welche jedes gesprochene Wort transkribieren oder auch Worte aus Lautsprechern aufnehmen können, welche sich nicht auf dem Gerät befinden.


Aktivieren Sie Untertitel

Wichtig: Wenn Sie Untertitel verwenden, wird Ihr Audioclip zur Transkription an die Server von Google gesendet. Das Video ist nicht enthalten und die Audiodatei ist nicht gespeichert. Es werden keine persönlichen Daten weitergegeben.

  • Öffnen Sie Duo auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet.
  • Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte > Einstellungen Nachrichteneinstellungen
  • Aktivieren Sie Untertitel für Nachrichten .

Hinweis: Wenn Sie Ihr Duo-Konto löschen, werden alle nicht gespeicherten Nachrichten gelöscht.


Noch habe ich keinen Zugriff auf die Untertitel in Duo. Diese sollen für Android und iOS Nutzer der Duo-App verfügbar sein.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here