Start Aktuell Google Translate – Rollout des Live Transcribe Modus beginnt

Google Translate – Rollout des Live Transcribe Modus beginnt

Translate Icon | Android-User.de

Ende Januar wurde bekannt, dass Google die mit den Pixel 4 an den Start gebrachte Live Transkription auch in die hauseigene Translate-App bringen will. Nun erfolgt der Rollout.

Rollout von Live Transcribe auf Google Translate startet

In einem Beitrag im Google-Blog wurde bekannt gegeben, dass die Live Transkription nun mit dem neuesten Update der Google Translate App eingeführt und genutzt werden kann.

Sofern du derzeit noch die Google Translate-App aufrufst findest du hier die Modi Kamera, Handschrift, Unterhaltung und Spracheingabe. Nach dem Rollout von Live Transcribe wird es hier eine Anpassung geben. Die Modi Handschrift und Spracheingabe werden nach oben verschoben und der Modus der Live Transkription befindet sich dann direkt neben dem Unterhaltungsmodus.

Live Transkription | Android-User.de
(Bildquelle: Google)

Nach dem Start der Option wählst du aus dem Drop-Down Menü die Quell- und Zielsprache aus. Anschließend kann die Transkription pausiert oder neu gestartet werden, indem du auf das Mikrofonsymbol tippst. Weiterhin kann das angefertigte Protokoll angezeigt oder auch die Textgröße geändert werden.

Laut Google wird Transcribe in den nächsten Tagen mit Unterstützung für eine beliebige Kombination der folgenden acht Sprachen eingeführt: Englisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Thailändisch.

Google Übersetzer
Google Übersetzer
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here