Start Aktuell Zum 1., zum 2. und zum 3. – GMail hat endlich den...

Zum 1., zum 2. und zum 3. – GMail hat endlich den Dark Mode

Gmail dark icon | Android-User.de

Google und der Dark Mode – eine Geschichte die nicht immer so glatt läuft. Der eine Nutzer hat ihn, der andere nicht. Nun geht es mal wieder um GMail, der E-Mail Client von Google dessen Dark Mode Rollout schon mehrmals angekündigt – aber nun endlich da ist.

Was lange währt…..GMail hat den Dark Mode

Am 3. September begann der Rollout von Android 10. Das neue Betriebssystem bringt den systemweiten Dark Mode mit sich. Mittlerweile haben schon einige Apps den Dark Mode für sich beansprucht, GMail allerdings strahlte bisher immer noch in reinem Weiß. Nicht so heute Morgen. Der Dark Mode für Googles E-Mail Client ist endlich da.

Bereits im Juni tauchten erste Screenshots des Dark Mode bei GMail auf. Im August dann gab es weitere Screenshots. Der Rollout selbst begann bereits am 11. September, offiziell wurde es dann am 25. September und heute, am 19. Oktober, fast wieder vier Wochen später, hat es die App endlich geschafft auf die dunkle Seite zu wechseln.

Der Dark Mode in GMail bringt eine schwarze Oberfläche. Namen von gelesenen E-Mails sind in hellem Grau dargestellt. Neue, ungelesene E-Mails dagegen in dicker weißer Schrift. Die Suchfunktion hat einen anthrazitfarbenen Ton, ebenso wie das Menü. Die Menü Optionen sind in weißer Schrift gehalten. Sollte der aktuelle Posteingang markiert sein wird dieser im Menü rötlich umrandet.

In den App-Einstellungen unter der Option Allgemeine Einstellungen befindet sich nun die Kategorie Design. Hier wählst du aus, ob du das helle oder dunkle Design nutzen möchtest oder GMail auf die Systemstandardeinstellungen zugreifen soll.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here