Start Aktuell Samsung: Galaxy M20 und M30 Rollout von Android 10 in Indien gestartet

Samsung: Galaxy M20 und M30 Rollout von Android 10 in Indien gestartet

Android10Titelbild-2-1500x860 | Android-User.de
(Bildquelle: AllaboutSamsung)

Vor kurzem gab Samsung seinen Update-Fahrplan bekannt. Dabei wurde bekannt, dass die Flaggschiff-Geräte ab Januar 2020 mit Android 10 versorgt werden. Doch kurze Zeit später begann man schon mit dem Update für die Beta-Nutzer und anschließend ging es für die Pie-Nutzer los. Nun gibt es erste Nutzer in Indien eines M20 und M30, die das Update auf Android 10 erhalten.

Samsung M20 und M30 – Erste Nutzer mit Android 10

Laut Update-Plan von Samsung für Deutschland werden die ersten Nutzer eines M20 und M30 erst im Februar 2020 beziehungsweise im Mai 2020 mit Android 10 versorgt.

Laut Update-Plan Samsung India werden die beiden Budget-Geräte im Januar mit dem Update versorgt.

android-10-roadmap-Samsung-India | ANdroid-User.de
(Bildquelle: Sammobile)

Nun ist das Update in Indien jedoch früher als gedacht eingetroffen. Damit sind das M20 und das M30 die ersten günstigen Samsung-Geräte mit einem stabilen Android 10 Update.

Das Update hat für das M20 die Nummer M205FDDU3CSL4 und für das M30 die Nummer M305FDDU3CSL4. Es bringt den Sicherheitspatch für Dezember 2019 auf die Smartphones.

Samsung | Android-User.de
(Bildquelle: Sammobile)

Derzeit scheint das Update nur in Indien verfügbar zu sein, das dürfte sich jedoch bald ändern.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here