10. Juni 2022
StartAktuellPixel 7 (Pro) - Gleiche Kamerasensoren wie Pixel 6 (Pro)

Pixel 7 (Pro) – Gleiche Kamerasensoren wie Pixel 6 (Pro)

Google hat im letzten Jahr das Pixel 6 (Pro) mit dem neuen 50 MP GN1 Sensor an den Start gebracht. Laut einem Leak werden die gleichen Sensoren der letztjährigen Flaggschiffe auch im Pixel 7 (Pro) genutzt.

Pixel 7 (Pro) – Kamerasensoren bleiben gleich

Laut einem Leak auf Twitter wird das Pixel 7 (Pro) auf die gleichen Kamerasensoren, die auch im Pixel 6 (Pro) verbaut sind, zurückgreifen. Eine Optimierung könnte erfolgen, der Rest wird mittels Software verbessert.

Kamerasensoren Pixel 6 (Pro):

  • 50-MP-Weitwinkelkamera mit Octa PD und Quad Bayer
  • Pixelgröße: 1.2 μm, Blende: ƒ/1.85, Sichtfeld: 82°
  • Bildsensorgröße: 1/1,31″
  • 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, Pixelgröße: 1,25 μm
  • Blende: ƒ/2.2, Sichtfeld: 114°, Objektivkorrektur
  • 48-MP-Kamera mit Teleobjektiv, Pixelgröße: 0,8 μm
  • Blende: ƒ/3.5, Sichtfeld: 23,5°, Bildsensorgröße: 1/2″

Die Vorgehensweise von Google ist bekannt. Die Kamera-Hardware wird nicht jedes Jahr aktualisiert, sondern zumeist per Algorithmen und Software optimiert, um das Beste aus den verbauten Sensoren herauszuholen.

Der Sony IMX363-Sensor mit 12,2 MP wurde ab dem Pixel 2 im Oktober 2017 bis zum Pixel 5 im Jahr 2020 verwendet. Dieser Sensor scheint wahrscheinlich auch im kommenden Pixel 6a verbaut.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE