Start Aktuell Nexus 6P: Präsentation verrät Metall Unibody, bis 128 GByte Speicher, 3450 mAh,...

Nexus 6P: Präsentation verrät Metall Unibody, bis 128 GByte Speicher, 3450 mAh, USB Type C und neue Fotos

Verkaufspräsentationen für das neue Nexus 6P sind komplett im Netz gelandet. Sie verraten nicht nur praktisch alle technischen Daten wie Snapdragon 810 v2.1, 3 GByte RAM und maximal 128 GByte Speicher. Neue Produktfotos zeigen die Rückseite des Nexus 6P zudem aus einer ganz neuen Perspektive.

Am 29. September 2015 will Google die neuen Nexus-Geräte mit Android 6.0 „Marshmallow“ offiziell vorstellen. Viel neues wird man uns aus Mountain View aber nicht mehr verraten können, nachdem nun komplette Slides einer für Verkäufer gedachten Präsentation des Nexus 6P im Netz gelandet sind. Die Folien geben praktisch alle Details des neuen Nexus 6P Preis.

specs

Einige Infos waren ja bereits durch andere Leaks bekannt, jetzt steht auch fest, dass das Nexus 6P über eine 12,3 Megapixel-Kamera mit Blende 2.0 und einem besonders großen Bildsensor verfügen wird, ähnlich wie beim HTC One die Ultrapixel.

Das Nexus 6P wird das erste Nexus-Smartphone mit einem Unibody aus Metall (was vermutlich bedeutet, dass es sich nicht drahtlos laden lassen wird!). Das 5,7 Zoll große AMOLED-Display ist durch Gorilla Glass 4 vor Kratzern geschützt und trotz einer minimal hervorstehenden Kamera lediglich 7,3 mm dick. Im Vergleich zum aktuellen Nexus 6 von Motorola ist es somit deutlich dünner und auch etwas kleiner, zudem ein paar Gramm leichter. Das Nexus 6P teilt viele optische Gemeinsamkeiten mit dem Huawei P8.

Dieses Foto zeigt, dass die Rückseite des Huawei Nexus 6 durchaus auch optisch etwas hingibt.
Dieses Foto zeigt, dass die Rückseite des Huawei Nexus 6 durchaus auch optisch etwas hingibt.

Laut der Slides wird es das Nexus 6 hierzulande in drei Farben geben: Aluminium, Graphite und Frost. In Japan soll es zudem eine Version in Gold geben. Die Speichergröße gibt der Leak mit 32/64/128 GByte an. Ob es wie beim Nexus 9 bestimmte Farben nur in bestimmten Speichergrößen geben wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

oIKKo33

Bei diesen Leaks bleiben eigentlich nur noch drei Fragen übrig:

  1. Ab wann wird das Nexus 6P verfügbar sein?
  2. Was wird das Nexus 6P kosten?
  3. Wird es über einen MicroSD-Slot oder eventuell sogar über einen Hybrid-Slot wie bei Huawei üblich verfügen?
Die zwei IMEI-Aufkleber auf der Rückseite könnten ein Indiz dafür sein, das das Nexus 6P Dual-SIM fähig sein wird.
Die zwei IMEI-Aufkleber auf der Rückseite könnten ein Indiz dafür sein, das das Nexus 6P Dual-SIM fähig sein wird.

Hier alle aktuell bekannten technischen Daten auf einen Blick:

  • SoC: Qualcomm Snapdragon 810 v2.1, Dual-SIM?
  • 3 GByte RAM
  • Speicher: 32/64/128 GByte (erweiterbar?)
  • Display: 5,7″, AMOLED, Gorilla Glass 4, 2560 x 1440 Pixel
  • 12,3 Megapixel-Kamera mit 1,55 μM Pixel-Sensor
  • 5-Megapixel-Frontkamera
  • Stereo-Frontlautsprecher
  • USB Type C Anschluss
  • 3450 mAh Akku
  • Android 6.0 „Marshmallow“
  • Abmessungen & Gewicht: 159,4 x 77,8 x 7,3mm, 178g

Quelle: Androidpolice.com

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here