Start Aktuell Googles 3D Zoo bekommt Zuwachs – Hamster, Einhörner und vieles mehr

Googles 3D Zoo bekommt Zuwachs – Hamster, Einhörner und vieles mehr

3D Icon | Android-User.de

Seit letztem Jahr bringt Google immer wieder neue 3D Objekte in die Websuche, welche dann via AR in deine Umgebung projiziert werden können. So haben wir schon Panda und Tiger, diverse Dinosaurier oder vor kurzem einige zirpende Insekten zu sehen bekommen. Weitere Objekte wie Skelette, 3D Moleküle und andere sind ebenfalls verfügbar. In Kürze gibt es bei den 3D Objekten Zuwachs.

Zuwachs im 3D Zoo – Kätzchen, Dackel, Einhörner und vieles mehr

Wie 9to5google vermeldet wird der 3D Zoo von Google in Kürze weiteren, insgesamt 27, Tieren ein Zuhause geben. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Hunde- und Katzenrassen, es gibt jedoch auch ein beliebtes Fabelwesen.

  • Akita
  • Beagle
  • Border Collie
  • Bulldogge
  • Cane Corso
  • Chihuahua
  • Kojote
  • Dackel
  • Dobermann
  • Esel
  • Fennec Fuchs
  • Deutscher Schäferhund
  • Giraffe
  • Hamster
  • Nilpferd
  • Kätzchen
  • Milchkuh
  • Ochse
  • Schwein
  • Pitbull
  • Ragdoll
  • roter Panda
  • Sibirischer Husky
  • Sphynx
  • Einhorn
  • Waliser corgi
  • Zebra

Wann genau die neuen Tiere verfügbar sind ist noch nicht bekannt, da einige noch in Arbeit sind.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here