Start Aktuell Google Labs – Doodles jetzt auch auf Homescreen von Non-Pixel Phones

Google Labs – Doodles jetzt auch auf Homescreen von Non-Pixel Phones

google_app_icon | Android-User.de

Mitte Januar bekam die Google App in der Beta-Version eine neue Funktion namens Google Labs. Mit Labs können verschiedene neue Funktionen ausprobiert werden. Ingesamt gibt es bisher drei experimentelle Funktionen. Nun wurde das Doodle in der Suchleiste auch für Nicht-Pixel-Smartphones freigegeben.

Google Labs – Doodles nun auch in der Suchleiste andere Smartphones verfügbar

Am Freitag war der Valentinstag, welcher von Google wieder mit einem eigenen Doodle zelebriert wurde. Eine Ankündigung erfolgte bei den Pixel-Phones auch über die Google Suchleiste auf dem Homescreen in Form eines kleinen, fliegenden Raumschiffes.

Mit der Ende Januar eingeführten dritten Labs-Funktion „Search Widget Doodles“ sollen die animierten Mini-Doodles aus der Suchleiste des Pixel-Launcher zum Suchleisten-Widget der normalen Google-App hinzugefügt werden. Und genau das ist am Freitag zum ersten Mal passiert.

Während das Doodle im Pixel Launcher animiert ist hat es im Google Suchleisten Widget eine etwas andere Form.

Das Google-G wird im Suchleisten-Widget passend zum Doodle eingefärbt und bekommt weitere Elemente (Herzen) aus dem Doodle angepasst. Neben dem G befindet sich das Doodle-Hauptelement (am Freitag das Raumschiff).

Valentin 1 | Android-User.de
Doodle im Suchleisten-Widget des Pixel Launcher
google-doodle-non-pixel | Android-User.de
(Bildquelle: 9to5google) Doodle im Suchleisten-Widget der Google App auf einem Nicht-Pixel Phone

Die Labs Funktion „Search Widget Doodles“ aktivierst du in der Google-App unter Mehr -> Labs und legst hier den Schalter um. Insgesamt eine nette Darstellung, die zwar nicht überlebensnotwendig ist aber den ein- oder anderen doch schon einmal auf ein bevorstehendes Datum aufmerksam macht.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here