Start Aktuell GMail App bekommt eine neue Oberfläche in Googles Material Design

GMail App bekommt eine neue Oberfläche in Googles Material Design

235
0
GMail Icon | Android-User.de

Bereits im letzten Jahr wurde die GMail-Web-App einem Re-Design unterzogen und gestern kam im Google Blog die Ankündigung, dass nun auch das Pendant für die Smartphones an der Reihe ist.

GMail App bekommt eine neue Oberfläche in Googles Material Design

Als Teil des neuen Designs können Anhänge wie Fotos schneller angezeigt werden, ohne die Konversation zu öffnen oder herunterzuscrollen. Auch ist ein Wechseln zwischen den verschiedenen E-Mail-Adressen schneller möglich. Eine weitere Neuerung, welche sich damit dem Web anpasst, sind rote Warnzeichen, welche dich darauf aufmerksam machen, dass eine Mail im Posteingang wie eine Phishing-Mail aussieht.

GMail 2 | Android-User.de
(Bildquelle: Google Blog)

Die gesamte GMail-App passt nun in Googles neues Schema – das Material Design. Das bedeutet auch hier viel weiß (statt des bisherigen, doch recht aggressiven roten Balkens am oberen Bildschirmrand), die neue Google Sans Schriftart sowie eine neue Suchleiste am oberen Bildschirmrand. Im alten GMail musste die Suchfunktion noch mit einem extra Klick auf den Lupen-Button geöffnet werden. Des Weiteren gibt es eine schwebende Aktionsfläche.

GMail 1 | Android-User.de
(Bildquelle: Google Blog)

Wie auch die Web-Version bietet nun auch die aktualisierte App mehrere Layoutoptionen.

  • Standard: Aktionen sind mit Schnellzugriff möglich
  • Komfort: Ähnlichkeiten mit der aktuellen GMail-Version
  • Kompakt: Hier ist nur das wichtigeste zu sehen, auch die Avatar-Bilder der Absender werden nicht mehr angezeigt
GMail 3 | Android-User.de
(Bildquelle: Android Police)

Vieles aus dem Aufbau ist schon bekannt von den anderen umdesignten Google Apps (Google Keep, oder Google Kalender/Calendar) Somit soll sich der Nutzer einfacher und schneller in allen Google Apps zurechtfinden.

Das neue Design wird über ein App-Update auf die GMail-Version 9.1 auf die Smartphones ausgerollt. Allerdings ist mittlerweile auch schon die APK-Datei bei APK-Mirror zu finden, so dass man nicht mehr bis zum offiziellen Update auf das neue GMail-Design warten muss.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here