Start Aktuell Coolpad Torino S: Einsteiger-Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner und LTE

Coolpad Torino S: Einsteiger-Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner und LTE

Mit dem Torino S bringt Coolpad ein LTE-fähiges Smartphone mit Fingerabdruck-Sensor, Qualcomm-Prozessor und 4,7″-Display auf den deutschen Markt. Das Torino S wird ab Mitte Mai für rund 200 Euro verfügbar sein.

Nach dem Coolpad Porto S kommt nun auch das versprochene Torino S nach Deutschland. Zu den Hauptmerkmalen des Dual-SIM-Smartphones gehört das sehr schöne Design mit dem abgerundeten 2.5D-Display und der Fingerabdrucksensor auf der Geräterückseite. Der Sensor lässt sich mit bis zu fünf Fingern benutzen ( wobei man das mit dem Finger ja nicht so genau nehme soll ;-).

Das verbaute 4,7″ IPS-Panel löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, der verbaute Snapdragon 410 und das 64-Bit-fähige Android 5.1 System sorgen für die nötige Performance. An Speicher hat Coolpad 16 GByte Flash-Speicher verbaut (via Hybrid-Slot erweiterbar), der Hauptspeicher fällt mit 1 GByte RAM eher knapp aus. Das trifft auch auf den Akku zu, der lediglich 1700 mAh stark ist und für maximal 5 Stunden Gesprächszeit bzw. 300 Stunden Standby-Zeit sorgt. Bei den Kameras hat man sich für eine 5-MP-Frontcam und eine 8-MP-Hauptkamera entschieden.

Das Torino S gibt es in Weiß und Gold.
Das Torino S gibt es in Weiß und Gold.

Das Coolpad Torino S ist ab Mitte Mai in den Farben Weiß oder Gold für 199,- EUR bzw. 199,- CHF (inkl. MwSt.) in Deutschland und der Schweiz bei führenden Fachhändlern und auf Online-Marktplätzen erhältlich. Zu diesem Preis ist das Gerät auch aktuell bei Amazon gelistet.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here