Start Aktuell ZTE Axon Lux, Axon Mini und Axon Watch offiziell vorgestellt

ZTE Axon Lux, Axon Mini und Axon Watch offiziell vorgestellt

ZTE hat diverse neue Produkte für China offiziell vorgestellt. Darunter befinden sich neue Smartphones mit einem antibakteriellen Displayglas und drei verschiedenen biometrischen Authentifizierungsoptionen sowie eine Smartwatch.

Mit dem ZTE Axon hat das Unternehmen bereits ein Smartphone für den amerikanischen Markt angekündigt. Nun wird ZTE eine leicht veränderte Version des Axon auch in China anbieten. Zudem wird das Portfolio mit dem Axon Lux, Axon Mini sowie der Axon Watch erweitert.

ZTE Axon, Axon Lux, Axon Mini

Das reguläre Axon für den chinesischen Markt besitzt nahezu die gleiche Ausstattung wie die bereits vorgestellte US-Variante. Es besitzt ein 5,5 Zoll großes Display mit einer 1080p-Auflösung. Die Besonderheit hierbei ist die Nutzung eines antibakteriellen Displayglases von Corning. Neben 32 GByte an internen Speicher und 3 GByte an Arbeitsspeicher, besitzt das Smartphone auch einen Fingerabdruckscanner. Auf der Rückseite sind die Ober- und Unterseite des Geräts mit einem lederähnlichen Material verziert. Das Axon Lux ist quasi die Plus-Version und verfügt über ein 5,5 Zoll Quad-HD-Display, 128 GByte Datenspeicher, 4 GByte Arbeitsspeicher und einen Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm. Mit dem Axon Lux wird der User in der Lage sein, das Device mit drei verschiedenen biometrischen Authentifizierungsoptionen zu entsperren. Dazu gehören der Fingerabdruck, die Stimme und auch die Augen. ZTE gehört zu den führenden Unternehmen, was die korrekte Stimmerkennung auf Smartphones anbelangt.

An Kameras sind auf der Vorderseite eine 8 MP und auf der Rückseite eine 13 MP + 2 MP Dual-Linsen-Kamera verbaut. Als Betriebssystem kommt Android Lollipop zum Einsatz. Zum Axon Mini hat ZTE bisher nur Informationen über ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display und einem baldigen Release angekündigt. In China wird das reguläre ZTE Axon 435 Dollar (398 Euro) und das Axon Lux 625 Dollar (572 Euro) kosten.

Das ZTE Axon wird nicht nur in den USA verkauft, sondern auch in China. Ob die Geräte auch zu uns kommen werden, bleibt ungewiss. (Bild: Business Wire)
Das ZTE Axon wird nicht nur in den USA verkauft, sondern auch in China. Ob die Geräte auch zu uns kommen werden, bleibt ungewiss. (Bild: Business Wire)

ZTE Axon Watch

Nicht nur die Axon-Smartphones wurden vorgestellt, auch eine Smartwatch durfte diese Woche das Licht der Öffentlichkeit erblicken. An Bord der Uhr ist ein 1,4 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln sowie Saphirbeschichtung und IP67-Zertifizierung. 4 GByte Speicher, 512 MByte Arbeitsspeicher, ein 300-mAh-Akku, GPS, Bluetooth 4.1 und ein Herzfrequenzmesser sind ebenfalls dabei. Als System kommt diesmal nicht Android Wear zum Einsatz, sondern Tencent OS mit dem Support von Sprach- und Gestensteuerung. Tencent OS ist ebenfalls Android basiert uns stammt von der Firma hinter WeChat.

Die ZTE Axon Watch erscheint nicht mit Android Wear, sondern mit Tencent OS. (Bild: Business Wire)
Die ZTE Axon Watch erscheint nicht mit Android Wear, sondern mit Tencent OS. (Bild: Business Wire)

Quellen + Bilder: ztedevice.com.cn, businesswire.com, marketwatch.com, via phonearena.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here