Start Aktuell WhatsApp – Status kann jetzt direkt mit Facebook geteilt werden

WhatsApp – Status kann jetzt direkt mit Facebook geteilt werden

facebook | Android-User.de

Facebook macht Ernst mit dem Zusammenschluss der Messenger beziehungsweise der besseren Erkennbarkeit der Zusammengehörigkeit zwischen WhatsApp, Facebook und Instagram. Ab sofort können WhatsApp – Statusmeldungen direkt mit Facebook geteilt werden.

WhatsApp – Statusmeldungen können direkt an Facebook oder Instagram weitergeleitet werden

Am Montag haben wird darüber berichtet, dass WhatsApp und auch Instagram nun den Zusatz „von Facebook“ im Namen tragen. Der neue Name ist in den Einstellungen von WhatsApp und Instagram jeweils ganz unten zu finden. Nun geht die Verzahnung der Messenger und Social-Media Apps weiter.

Sofern du in WhatsApp einen Status erstellst erscheint bei Nutzern, die die Facebook-App ebenfalls installiert haben die Option „An Facebook Story senden„.

Per Klick auf die Option „An Facebook senden“ öffnet WhatsApp Facebook und du musst das Teilen noch einmal bestätigen. Nachdem du das erste Mal einen Status an Facebook gesendet hast (beziehungsweise einmal auf die Option „An Facebook senden“ geklickt hast) verschwindet der Hinweis auf der Status-Seite von WhatsApp. Er taucht erst wieder auf, wenn du einen neuen Status erstellst.

WhatsApp 4 | Android-User.de
Der WhatsApp Status kann als Story bei Facebook veröffentlicht werden.

Deinen Status beziehungsweise einzelne Bilder kannst du auch über das Dreipunkte-Menü mit anderen Apps wie zum Beispiel Instagram teilen. Sofern du auf die drei Punkte neben einem Bild klickst erscheint hier wieder die Option „An Facebook senden“ und „Teilen“. Klickst du auf Teilen wird das Android-Share Menü geöffnet und alle dafür verfügbaren Apps.

Das Teilen von Stories auf und zwischen Facebook und Instagram ist schon seit längerem möglich ist ist nun auch bei WhatApp angekommen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here