Start Aktuell WhatsApp – Filter für Gruppeneinladungen ist da

WhatsApp – Filter für Gruppeneinladungen ist da

WhatsApp Icon | Android-User.de

Was lange währt kommt endlich auch mal an….Der Filter für die WhatsApp Gruppeneinladungen, erstmalig bekannt geworden im Februar diesen Jahres, ist nun endlich, nachdem der Rollout im April gestartet ist, tatsächlich auch bei den Nutzern angekommen.

WhatsApp Gruppeneinladungen – Jetzt kannst du selbst bestimmen, wer dich einer Gruppe hinzufügt

WhatsApp Gruppen werden für den Geburtstag des Kollegen oder des Kumpels, der Tanzstunde der Kinder, des Elternbeirates, der Fussballmuttis und vielem mehr erstellt. Manche bestehen nur kurzzeitig, andere wiederum schon seit Jahren. Nervig sind solche Gruppen dann, wenn du gar nicht hineingezogen werden willst in die 5000ste Brezelbackdiskussion oder welche Hausaufgaben man als Eltern wie erledigen soll ;-)

Nun endlich ist das seit Februar bekannte Gruppenfeature/Einladungssystem auf den Smartphones angekommen und du kannst selbst entscheiden, ob und wer dich in eine Gruppe einladen kann.

Du findest die neue Option in den WhatsApp Einstellungen -> Account -> Datenschutz -> Gruppen. Als Standard ist die Option „Jeder'“ ausgewählt, so dass dich jeder, der deine Nummer hat in eine Gruppe hinzufügen kann.

WhatsApp Gruppe | Android-User.de

Du kannst nun wählen zwischen Jeder, Meine Kontakte und Meine Kontakte außer.. Wählst du Meine Kontakte können dich nur Nutzer, die du in deinem Adressbuch hast einer Gruppe hinzufügen. Wählst du Meine Kontakte außer kannst du Kontakte ausschließen, die dich einer Gruppe hinzufügen dürfen.

Alle, die du ausgeschlossen hast müssen dir eine Einladung über einen privaten Chat senden. Du hast danach 3 Tage Zeit diese anzunehmen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here