3. Dezember 2022
StartAktuellWhatsApp - Bilder jetzt auch auf Android verpixeln, Blur Tool

WhatsApp – Bilder jetzt auch auf Android verpixeln, Blur Tool

Die meisten Messenger machen es möglich, Bilder vor dem Versenden zu verpixeln. WhatsApp hat diese Funktion bisher nur bei iOS verfügbar gemacht. Im März gab es jedoch eine Ankündigung, dass das Verpixeln bald auch auf Android verfügbar ist. Seit heute Morgen ist das Blur Tool nun auch vorhanden.

WhatApp – Bilder verpixeln jetzt auch auf Android

Bisher war das integrierte Blur-Tool von WhatsApp zum Verpixeln von Gesichtern oder Teilen eines Bildes lediglich den iOS-Nutzern vorbehalten. Der Klick auf das Stiftsymbol beim Versenden eines Bildes hat hier, ebenso wie auch bei Android, die Farbskala aufgerufen. Während diese bei Android-Nutzern bisher immer nach dem rosa Farbton aufgehört hat, haben iOS Nutzer noch Zugriff auf einen gräulichen Farbton mit Karos – Das Blur Tool zum Verpixeln von Teilen eines Bildes.

Seit heute Morgen hat nun auch bei Android der Zeicheneditor sein Re-Design erhalten.

Per Klick auf den Stift-Button öffnet sich nicht nur die bisher bekannte Farbskala, sondern am unteren Bildschirmrand drei verschiedene Stiftstärken sowie das Blur-Tool zum Verpixeln von Bildteilen.

Sofern das Bearbeiten erfolgt ist, klickst du auf den Fertig-Button oben links, um das Bild zu versenden. Änderungen können des Weiteren über den Pfeil-Button rechts rückgängig gemacht werden.

Bei mir ist das Tool mit Version 2.22.12.77 von WhatsApp aufgetaucht. Weitere Geräte mit Version 2.22.12.77 und Version 2.22.11.82 haben noch keinen Zugriff auf das Blur-Tool.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp LLC
Preis: Kostenlos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE