Start Aktuell Waze 4.0: Der beste Assistent für alle, die im Auto pendeln ist...

Waze 4.0: Der beste Assistent für alle, die im Auto pendeln ist jetzt noch besser

1748
0

Nach der Übernahme von Waze durch Google wurde es recht still um die Community-basierte Navigations-App. Viele Nutzer befürchteten, dass Google einfach die besten Features in Google Maps übernimmt und Waze anschließend seinem Schicksal überlässt. Dem ist aber nicht so, wie die neue Version 4.0 beweist!

Die brandneue Version Waze 4.0 steht ab sofort bei Google Play zum Download bereit. Waze gehört seit Juni 2013 zum Mutterkonzern Alphabet, arbeitet aber weiterhin unabhängig an der App. Einige Funktionen, wie zum Beispiel Staumeldungen und Unfallberichte nutzt auch Google Maps in seiner Datenbank.

Mit Waze bist du immer bestens informiert, wie es gerade um den Verkehr steht.
Mit Waze bist du immer bestens informiert, wie es gerade um den Verkehr steht.
Zu jedem Ereignis gibt die App detaillierte Informationen.
Zu jedem Ereignis gibt die App detaillierte Informationen.

Nun ist also Waze 4.0 aktuell. Zu den Hauptneuerungen gehören die folgenden Punkte:

  • Die Karte, die Menü-Übersicht und das Verkehrsmeldesystem bestechen durch ihr komplett neues Design. Dazu gehören weniger Durcheinander auf der Karte, hellere Schaltflächen und farbcodierte Pins für die einzelnen Meldungstypen.
  • In der neuen ETA-Ansicht (voraussichtliche Ankunftszeit) finden Wazer alles, was sie für ihre Fahrt benötigen. Sie können sich Meldungen anzeigen lassen, alternative Routen prüfen, einen Zwischenhalt hinzufügen oder die voraussichtliche Ankunftszeit mit nur einem Klick direkt an Freunde und Familie senden.
  • Die neue, intelligente Kalenderfunktion weist Wazer auf Ereignisse hin, die sich auf ihre Tagesplanung auswirken könnten – noch bevor sie das Haus verlassen.
  • Geringerer Akkuverbrauch, Waze geht jetzt deutlich sparsamer mit den Ressourcen um.
Die App eignet sich ideal, um zwischen Heim und Arbeit zu navigieren.
Die App eignet sich ideal, um zwischen Heim und Arbeit zu navigieren.
Über einen Fingertip kannst du selbst ein Ereignis melden und so anderen Wazern helfen.
Über einen Fingertip kannst du selbst ein Ereignis melden und so anderen Wazern helfen.

Falls du Waze noch nicht kennen solltest: Waze ist eine kostenlose Echtzeit-Navigations-App mit der laut Hersteller größten Fahrer-Community weltweit. Android User stellte die App zum ersten Mal im Februar 2012 vor, in diesem Artikel findest du alle Grundlagen zum „wazen“ Waze ist gratis und mittlerweile in über 185 Ländern in 42 Sprachen verfügbar.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here