Start Aktuell USA: Samsung wieder die Nummer 1 vor Apple und LG

USA: Samsung wieder die Nummer 1 vor Apple und LG

Laut einer aktuellen Studie von Counterpoint Research hat Samsung bei den Smartphone-Verkäufen zum ersten mal seit 11 Monaten Apple wieder überholt. Laut der Studie befindet sich auf fast jedem dritten in den USA verkauften Smartphone ein Samsung-Logo.

Die Studie ist aktuell noch nicht online, aber laut Businesskorea konnte sich Samsung im März einen Marktanteil von 28,8 Prozent sichern, während Apple auf nur 23 Prozent kam. Noch im Februar lag Apple seit 11 Monaten ungebrochen vor Samsung.

Die Gründe für den Wechsel sind recht einfach: Samsung legte mit dem Galaxy S7 einen sehr guten Start hin und verbesserte viele Kritikpunkte des Galaxy S6, während die aktuellen iPhone-Modelle — naja, einfach nur aktuelle iPhone-Modelle sind. Apple verlor also auch absolut an Absatzzahlen im US-Heimatmarkt während Samsung richtig zulegen konnte.

Auf dem vierten Platz findet sich LG mit einem Marktanteil von 17 Prozent. Gut möglich, dass auch LG im April Apple überholt, denn der Launch des neuen LG G5 (Testbericht) ist in der aktuellen Studie noch nicht mit drin. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen ZTE mit 6,6 Prozent Marktanteil bei den Neuverkäufen und Alcatel mit 4,5 Prozentpunkten. Huawei kommt lediglich auf 1 Prozent der neuen Smartphone-Verkäufe in den USA, global gesehen sind die Chinesen die Nummer drei hinter Samsung und Apple.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here