Start Aktuell Pixel Feature Drop – Von den Meeren zu mehr Schlaf – Deine...

Pixel Feature Drop – Von den Meeren zu mehr Schlaf – Deine neuen Pixel Features

Pixel Feature Drop Icon | Android-User.de

Google hat soeben das Android Security Bulletin für den Monat März 2021 an den Start gebracht. Alle unterstützten Pixel Phones bekommen zusätzlich noch den neuen Pixel Feature Drop auf ihre Geräte. Von den Meeren zu mehr Schlaf...

Pixel Feature Drop März 2021

Im Google Blog ist zu lesen, dass du mit dem neuesten Pixel Feature Drop noch einfacher auf deine mit dem Google Recorder erstellten Audioaufnahmen zugreifen und diese teilen kannst. Ebenfalls gibt es eine neue Möglichkeit, die Pixel-Kamera-App auch unter Wasser zu verwenden sowie neue Hintergrundbilder.

Google Recorder

Ob es sich um einen Song handelt, ein Gitarrenriff, oder um Transkripte eines Textes. Mit dem Recorder nimmst du sämtliche Audio-Momente auf und transkribierst sie. Das Transkribieren funktioniert leider immer noch nur in englischer Sprache (vielleicht mal auf die Liste der kommenden Features aufnehmen liebes Google Team!). Die Links zu den Aufnahmen kannst du ab sofort freigeben, sodass diese auch von Nutzern angehört werden können, welche keinen Google Recorder besitzen. Das Anhören erfolgt über das Web. Unter recorder.google.com werden deine gesicherten Dateien zu finden sein, die Web-Anwendung wird dasselbe Erlebnis bieten, wie auch die Smartphone-App. Der Rollout der Backup-Funktion sowie die Nutzung der Webseite ist ab Version 2.2 möglich. Einige Nutzer in den USA haben bereits Zugriff.

Erobere die Meere

Die Pixel Kamera kann nun auch, mit dem richtigen Zubehör unter Wasser verwendet werden. José Ricardo Lima, Softwareentwickler für die Pixel-Kameras kam beim Tauchen auf die Idee, sein Pixel samt Kamera und deren Funktionen auch unter Wasser zu nutzen. In Zusammenarbeit mit Kraken-Sports wurde ein universelles Smartphone-Gehäuse entwickelt. Des Weiteren muss die Dive Case-Connector App genutzt werden, um auf alle Kamerafunktionen zuzugreifen. Mit der App, für die Standort-, Mikrofon- und Kamera- / Videoberechtigungen erforderlich sind, verbindest du das Pixel per Bluetooth mit dem Gehäuse. Weitere Infos gibt es im Google Support.

Neue Hintergrundbilder

Mit dem Feature Drop finden auch 8 neue Hintergrundbilder ihren Weg auf die Pixel Phones. Diese werden sich, zum internationalen Frauentag am 8. März, auf die Stärken der Frauen konzentrieren.

Smart Compose nun für ausgewählte Messenger-Apps verfügbar

Smart Compose verwendet maschinelles Lernen, um deine Sätze während der Eingabe zu vervollständigen. Das Senden und Beantworten von Nachrichten ist also einfacher als je zuvor – und jetzt für ausgewählte Messaging-Apps auf deinem Pixel verfügbar. Smart Compose schlägt gebräuchliche Ausdrücke vor, um das wiederholte Tippen und mögliche Tippfehler zu reduzieren. Aber auch hier gilt: Smart Compose ist derzeit nur in den USA und in englischer Sprache erhältlich.

Verbesserte Schlafhygiene

Hast du die Schlafenszeit aktiviert und verwendest diese im Pixel Stand wird nun ein neuer aktualisierter Bildschirm angezeigt. Dieser besitzt neu gestaltete Benachrichtigungen für ein leichteres Einschlafen.

Als Bonus wurde zusätzlich noch eine neue Google Fit Funktion angekündigt, mit der du über dein Smartphone Herz- und Atemfrequenz messen kannst. Diese Funktion ist in der nächsten Woche für Pixel Phones verfügbar.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here