Start Aktuell Pixel 3a/3a XL – Auslieferung mit veraltetem März-Sicherheitspatch

Pixel 3a/3a XL – Auslieferung mit veraltetem März-Sicherheitspatch

Pixel Icon | Android-User.de

Am Dienstag hat Google seine neuen Smartphones Pixel 3a und Pixel 3a XL auf der Google I/O vorgestellt. Und wie bei allen Pixel-Geräten wird auch hier für 3 Jahre Sicherheits- und 3 Jahre Versions-Updates garantiert. Seltsamerweise werden jedoch die Pixel 3a-Geräte mit einem 2 Monate alten März-Sicherheitspatch ausgeliefert und bisher ist auch noch kein Update in Sicht.

Pixel 3a – Auslieferung mit veraltetem März-Sicherheitspatch

Am Dienstag hat Google nicht nur seine neuen Smartphones Pixel 3a und 3a XL der Öffentlichkeit vorgestellt, sondern auch einen Tag vorher das monatliche Android Security Bulletin für Mai veröffentlicht. Und sobald die Security Bulletins online sind dauert es in der Regel 1-2 Tage und alle Pixel Besitzer sind mit dem Update versorgt. Nutzer von Smartphones anderer Hersteller haben hier meist das Nachsehen. Allerdings soll sich das ja in Zukunft durch Project Mainline ändern.

Pixel Geräte werden, seit dem Start des Pixel 2/2 XL, normalerweise mit dem Security-Build versehen, der einen Monat vor Verkaufsstart online ist. Und sobald der Käufer das Gerät startet wird der aktuelle Build des Kaufmonats verteilt.

Seit Mittwoch stehen die Pixel 3a Geräte im Google Store und bei verschiedenen Smartphone-Händlern zum Verkauf. Allerdings nur mit dem Security Patch vom März diesen Jahres. Vorerst ist durch Google auch kein Update geplant.

Pixel 3a | Android-User.de
Vorerst ist noch kein weiteres Update, bis auf das März-Update, veröffentlicht.

Die Build-Nummer des Pixel 3a PD2A.190115.032 zeigt, laut Android Central, an, dass die Software schon vom 15. Januar 2019 ist. Das ist zwar nicht weiter ungewöhnlich, jedoch lässt sich herauslesen, dass die Geräte schon ab Januar einsatzbereit waren beziehungsweise getestet wurden. Somit müsste ein neuer Security-Patch verfügbar sein.

Beim nächsten monatlichen Update im Juni wird sich zeigen, ob auch die Pixel 3a Besitzer, wie versprochen, monatliche Updates erhalten oder ob es doch irgendwelche anderweitigen Probleme gibt.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here