Start Apps Kaspersky QR Scanner – Infos ohne Angst vor Phishing-Links

Kaspersky QR Scanner – Infos ohne Angst vor Phishing-Links

Egal, wo du heute langläufst, ein Quadrat aus schwarzen und weißen Punkten ist schon da: Der QR Code. An drei der vier Ecken ist eine spezielle Markierung zu finden. Diese ist für die Orientierung der Smartphone-Kameras. Der QR Code ist auf Laternen zu finden, an denkmalgeschützten Häusern, in Zeitschriften und überall da, wo du schnell an Informationen rankommen möchtest. Aber sind die Links, die hinter QR-Code stecken auch wirklich sicher? Der Kaspersky QR Scanner findet es heraus.

Eine Suche nach QR Code Scanner bei Google Play fordert eine Latte an Vorschlägen zu Tage. Mit einem QR Scanner scannst du die in vielen Zeitschriften oder an Sehenswürdigkeiten befindlichen QR-Codes und wirst auf die Internet-Seite weitergeleitet. Als Test App dient uns heute der Kaspersky QR Scanner. Diese App bietet zusätzlich zum normalen Scannen des Codes einen integrierten Schutz vor sogenannten Phishing-Links. Sofern es ein gefährlicher Link ist, erscheint ein Warnhinweis in rot mit der Frage, ob der Link trotz allem geöffnet werden soll.

Der Kaspersky QR Scanner warnt dich zusätzlich vor Phishing Links.
Der Kaspersky QR Scanner warnt dich zusätzlich vor Phishing Links.

Nach dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen öffnet sich die Kamera und du beginnst deinen Scan. Als Testgerät habe ich ein Nexus 4 und ein Nexus 6 verwendet. Generell dauerte es sehr lange, bis der Fokus des Scanners/der Kamera sich scharf stellt.

Mit deiner Smartphone-Kamera scannst du den Barcode.
Mit deiner Smartphone-Kamera scannst du den Barcode.

Das Nexus 4 stürzte direkt nach Gebrauch der Kamera sogar mehrmals komplett ab und startete neu. Ob mit oder ohne Blitz brauchte die App mehrerere Anläufe, um einen Code zu scannen. Nachdem es endlich funktionierte, wurde ich auf die dazugehörige Internet-Seite weitergeleitet. Nach mehrmaligem Gebrauch der App funktionierte auch das Scannen einwandfrei. Der Scanner musste sich wohl noch warmlaufen oder Kaspersky hatte Probleme mit seinen Servern, denn schließlich müssen die Links alle zunächst ins Kasperky-Lab geschickt werden, bevor die App das Ergebnis auf deinem Handy anzeigen kann.

Durch das Scannen des Barcodes wirst du auf die dazugehörige Internet-Seite   weitergeleitet.
Durch das Scannen des Barcodes wirst du auf die dazugehörige Internet-Seite weitergeleitet.

Mit dem Kaspersky QR Scanner hast du auch die Möglichkeit, Kontaktdaten einer Visistenkarte über den dazugehörigen Barcode in dein Smartphone einzutragen. Du scannst einfach den Code und klickst auf den Button Kontakt hinzufügen. Der Kontakt wird dann in deiner Adressliste gespeichert. In den App-Einstellungen aktivierst du noch den Ton und die Vibration und erhältst Informationen über die Entwickler von Kaspersky. Durch einen Klick auf den Frage-Button unten links bekommst du noch eine bildliche Erklärung wie du die App benutzt.

Eine bildliche Erklärung der App-Benutzung findest du mit Klick auf den Frage-Button.
Eine bildliche Erklärung der App-Benutzung findest du mit Klick auf den Frage-Button.
Sämtliche Visitenkarten mit QR Code scannst du ein und überträgst die Daten direkt in deine Kontakte.
Sämtliche Visitenkarten mit QR Code scannst du ein und überträgst die Daten direkt in deine Kontakte.

Der QR Scanner ist einfach zu bedienen, funktionierte allerdings erst nach einigen Startschwierigkeiten einwandfrei. Dann aber richtig mit Warnung, wie versprochen. Falls du nicht möchtest, dass deine gescannten QR-Codes zu Kaspersky hochgeladen werden, empfiehlt sich eine Alternative wie der Zxing Barcode Scanner oder QR Droid.

Eine gut sichtbare Warnung erfolgt vor dem Öffnen eines Phishing-Links.
Eine gut sichtbare Warnung erfolgt vor dem Öffnen eines Phishing-Links.

Kaspersky QR Scanner ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an.

Kaspersky QR Scanner herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here