Start Aktuell Huawei lädt App-Entwickler zur Huawei App Gallery ein

Huawei lädt App-Entwickler zur Huawei App Gallery ein

120
0
Huawei-Logo | Android-User.de

Huawei leidet noch immer unter dem Bann der USA. Geschäfte dürfen derzeit nur in geringem Umfang geführt werden. Und auch, wenn Google dem Smartphonehersteller seine Unterstützung zugesagt hat puscht Huawei sein eigenes Smartphone-Betriebssystem mit der AppGallery und verteilt mittlerweile Einladungen an App-Entwickler.

Huawei lädt App-Entwickler zur Huawei App Gallery ein

Inzwischen weiß jeder, dass Huawei ein eigenes Betriebssystem namens HongMeng/ARC OS in der Hinterhand hat. Und zu einem eigenen Betriebssystem gehört auch ein eigener App Store, welche bei Huawei die Huawei App Gallery ist. Und diese will man nun weiter aufbauen in dem man Entwickler angeschrieben und diese um Mithilfe für den Store gebeten hat.

Den XDA-Developers liegt eine Einladung eines Entwicklers vor, welche dieser von Huawei per E-Mail erhalten hat.

Subject: [OFFICIAL] Invitation to join Huawei AppGallery

Cher XXX team,

  • In the last 2 years, Huawei shipped over 350M phones, about half of them in western markets.
  • All Huawei phones have our official AppStore “AppGallery” preloaded globally, with 270 million monthly active users.
  • We realized that your great Android App XXX is not yet published in our AppGallery.
  • In order to guarantee a smooth usage of your App for our users, Huawei is committed to provide you with full support, to help you publish your App into AppGallery.
  • We would therefore like to invite you to join our 560k developers community for free, in our Huawei Developer portal.

Darin ist die Rede von über 350 Millionen Telefonen, welche zur Hälfte außerhalb Chinas verkauft wurden. Alle Phones haben den offiziellen Huawei App Store „AppGallery“ installiert, welcher 270 Millionen aktive Nutzer pro Monat aufweist. Die E-Mail verspricht den Entwicklern „vollen Support“, damit diese ihre App ohne Probleme auf der Huawei AppGallery veröffentlichen. Schließlich wird in der E-Mail eine kostenlose Einladung an eine Huawei-Entwickler-Community mit mehr als „560.000“ erwähnt.

Mit den Mails an diverse Entwickler versucht man nun den eigenen App-Store zu vergrößern. Und sofern Huawei mit ARC OS eine nutzbare Betriebssystemalternative liefert könnte auch der Play Store bald eine ernstzunehmende Konkurrenz mit der AppGallery bekommen – wenn genügend Entwickler auf die Mail anspringen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here