Start Aktuell Google Takeout – Übertragen einzelner Google Photos Alben zu OneDrive oder Flickr...

Google Takeout – Übertragen einzelner Google Photos Alben zu OneDrive oder Flickr möglich

Photos Icon neu | ANdroid-User.de

Mit Google Takeout kannst du sämtliche Daten aus deinen Google Produkten herunterladen und archivieren. Weiterhin hat Google zusammen mit Facebook, Microsoft, Apple und anderen das Data Transfer Project auf die Beine gestellt, um Daten von einem Anbieter zu einem anderen direkt zu verschieben. Das Herunterladen auf den PC und anschließende Hochladen beim neuen Anbieter entfällt damit. Nun gab es ein Update bei Google Takeout, welches dir nun erlaubt, einzelne Alben von Google Photos auf Microsoft OneDrive oder Flickr zu übertragen.

Google Takeout – Update mit Übertragen einzelner Alben von Google Photos

Im Google Blog wurde gestern ein Update von Google Takeout angekündigt. Mit Takeout können Kopien von Daten aus mehr als 70 Google Produkten exportiert werden (Mail, Drive, Fotos). Pro Monat werden durchschnittlich 2 Millionen Exporte durchgeführt. 2016 wurde erstmals die direkte Übertragung von Datenarchiven unterstützt.

Weiterhin ist es schon länger möglich, sämtliche Fotos direkt von Google Fotos auf Flickr oder Microsoft OneDrive zu übertragen. Durch das Update hat Google nun neue, detaillierte Steuerelemente hinzugefügt. Diese machen eine Auswahl der einzelnen Alben vor dem Übertragen möglich. Somit muss nicht die komplette Foto-Bibliothek übertragen werden, sondern nur einzelne Alben.

Damit das Übertragen funktioniert muss nur noch eine Verbindung mit Flickr oder OneDrive hergestellt werden.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here