Start Aktuell Google Kids Space – Inhalte für Kids in einer separaten Oberfläche

Google Kids Space – Inhalte für Kids in einer separaten Oberfläche

Kids Space Icon | Android-User.de

Im Play Store findet sich bisher der Tab Familie mit Kinder- und Familiengerechten Apps. Dieser Tab Familie wurde in den USA bereits durch den Tab Kids ersetzt und enthält auch Apps, welche von Lehrern empfohlen wurden. Google erweitert nun die Nutzung durch Kinder mit dem Google Kids Space, welcher auf ausgewählten Tabletes vorinstalliert wird.

Google Kids Space – Apps, Bücher und Videos für Kids in einer separaten Oberfläche

Google hat in einem Blog Beitrag bekannt gegeben, dass man die bisherigen Tools Family Link und auch den Kids Tab im Play Store nun durch Google Kids Space erweitert.

Google Kids Space ist ein Kindermodus, der auf ausgewählten Android-Tablets (Lenovo M10 HD 2 Gen, Lenovo Tab P11 Pro) vorinstalliert ist und mit der dein Kind Apps, Bücher und Videos erkunden kann. Durch die Auswahl von Interessen sehen Kinder neue und ansprechende Inhalte zum Lesen, Spielen und Erstellen. Ebenfalls können beim Start eigene Charaktere kreiert werden.

In den USA sind bereits über 400 kostenlose Bücher erhältlich. Auf den Registerkarten „Anschauen und Erstellen“ können Kinder kreative und unterhaltsame Videos von YouTube Kids anzeigen, weitere Anpassungen können über die Eltern im Play Store vorgenommen werden.

Um Kids Space zu nutzen muss ein Google Konto für das Kind erstellt werden. Die Kindersicherung läuft über die Family Link-App, Videoinhalte kommen über die YouTube Kids App, Buchinhalte über Play Books. Die Verfügbarkeit von Apps, Büchern und Videoinhalten kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Der Google Assistant ist im Kids Space nicht verfügbar.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here