Start Aktuell Google Hangouts für G Suite Nutzer bald nicht mehr verfügbar

Google Hangouts für G Suite Nutzer bald nicht mehr verfügbar

47
0
Hangouts Icon | Android-User.de

Google gibt und Google nimmt und so wird im Laufe des Jahres 2020 der Messenger Hangouts eingestellt beziehungsweise als Hangouts Chat und Hangouts Meet weitergeführt. Hangouts Chat ist eine mit Slack vergleichbare Team-Kommunikations-App und Hangouts Meet eine Plattform für Video-Meetings. Nun steht Hangouts Classic jedoch schon in diesem Oktober für G Suite Nutzer nicht mehr zur Verfügung.

Google Hangouts für G Suite Nutzer bald nicht mehr verfügbar

Da Hangouts Classic auf den Google Friedhof verbannt wird sollen die Nutzer der Chat-App künftig zu Hangouts Meet und Hangouts Chat wechseln. Im G Suite Blog wurden nun Details zu den kommenden Änderungen veröffentlicht:

Hier ist zu lesen, dass Hangouts Classic ab Oktober 2019 nicht mehr für G Suite Kunden nutzbar ist. Ab diesem Zeitpunkte läuft eine automatische Migration zu Hangouts Chat und Hangouts Meet.

Die “normalen” Hangouts-Nutzer betrifft die Änderung derzeit noch nicht, allerdings sollen auch diese zu Hangouts Chat und Hangouts Meet wechseln. Hier wird voraussichtlich noch das Jahr 2020 angepeilt.

Für G Suite Nutzer gilt folgender Ablauf:

  • Admins müssen ab 16. April aktiv werden und einige Änderungen für ihre Kunden vornehmen.
  • Im Zeitraum zwischen April und September bekommt Hangouts Chat einige Features von Hangouts Classic integriert
  • Im Oktober 2019 wird Hangouts Classic für G Suite Kunden eingestellt
  • Alle Nachrichten aus Hangouts Classic bleiben erhalten und lassen sich mittels Google TakeOut exportieren
  • Hangouts Classic kann weiterhin in Google Mail, Mobil, im Web oder als Chrome Erweiterung genutzt werden
  • G Suite Nutzer von Hangouts Classic können sofort auf Hangouts Chat umgestellt werden. Weitere Features, welche von Classic zu Chat hinzugefügt werden sind:

    • Integration von Gmail
    • Chatten mit externen Benutzern
    • verbessertes Videoanruferlebnis
    • Telefonate mit Google Voice
    • Zeitplan für die Umstellung
      Änderungen der Admin Konsole
      Interoperabilität von Hangouts und Hangouts Chat

      Der Blog-Eintrag enthält jedoch ein Detail, dass auf eine spätere kostenpflichtige Version von Hangouts schließen lassen könnte.

    • We will continue to support consumer use of classic Hangouts, and expect to transition consumers to freeChat and Meet following the transition of G Suite customers
    • Wir unterstützen weiter Verbraucher des klassischen Hangouts und erwarten den Übergang zum kostenlosen Chat and Meet nach der Umstellung der G Suite Kunden.
    • Fragt sich nur, ob die Nutzer denn auch bereit dazu wären Geld für ein Google Produkt zu zahlen von dem nicht einmal klar ist, wie lange das Produkt besteht.