Start Aktuell Android 10 – Neue Standard-Apps für Android und Android Go

Android 10 – Neue Standard-Apps für Android und Android Go

Android Security Icon | Android-User.de

Auf jedem Android-Smartphone sind verschiedene Apps vorinstalliert. Einige davon sind vom Smartphone-Hersteller, andere vom Mobilfunkanbieter und eine ganze Menge von Google. Diese sind quasi ein Muss für den Anbieter um von Google die Android-Lizenz zu erhalten. Nun hat Google die Liste der vorinstallierten Apps noch ein wenig erweitert.

Android 10 – Google erweitert die Liste der vorinstallierten Standard-Google-Apps für Android und Android Go

Google zieht die Daumenschrauben an. Mit Android 10 wurde die Google/Android-eigene Gestensteuerung Pflicht. Hersteller dürfen die eigene Gestensteuerung nur noch als Zusatz und das auch nur tiefer versteckt in den Systemeinstellungen anbieten. Auch Gaming-Smartphones müssen nun bestimmte Hardware an Bord haben, um als Gaming-Smartphone zertifiziert zu werden. Weiterhin verlang Google, dass Digital Wellbeing oder eine Herstellerähnlich App auf dem Smartphone vorinstalliert ist. Ebenfalls müssen die OEMs sich nun ein wenig sputen beim Anpassen ihrer eigenen Android Versionen. Google hat neue Fristen gesetzt. Alle ab Februar 2020 zertifizierten Smartphones dürfen nur noch mit Android 10 in den Verkauf.

Und nun geht es weiter an die vorinstallierten Apps. 9to5google fand in der Vereinbarung zu Google Mobile Services einen Eintrag mit Standard-Apps für Android 10 und Android Go Geräte. Diese wurden erweitert:

Android 10 Google Apps

  • Google Play Store
  • Google-Suche
  • Chrome Browser
  • Google Drive
  • Google Mail
  • Google Duo (hat im letzten November Hangouts ersetzt)
  • Google Maps
  • Google Play Music (wird ab nächsten Monat ersetzt durch YouTube Music)
  • Google Fotos
  • Google Play Movies
  • Youtube

Weiter gab es im Dokument noch einen Hinweis auf Android Auto: Alle Geräte die mit Android 10 gestartet oder darauf aktualisiert werden (Ausnahme bilden Android Go Telefone und Tablets) müssen die Android Auto-App als priviligierte Core-Service-App im System-Image vorinstallieren). Somit können alle Android 10 Geräte eine Verbindung zu einem Android Auto-Hauptgerät herstellen, ohne dass die App zuerst installiert werden muss.

Android Go Google Apps

  • Gboard (Light Version für Go)
  • Assistent Go
  • Chrome
  • Galerie Go (Core-App ab nächstem Monat)
  • Google Mail Go
  • Google Go
  • Maps Go
  • Play Store
  • YouTube Go (oder YouTube, falls im Land erlaubt)

Files by Google, ehemals als Files Go gestartet, ist nicht als Core-App enthalten.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here