5. Dezember 2022
StartAktuellWhatsApp - Nachrichten an dich selbst schreiben

WhatsApp – Nachrichten an dich selbst schreiben

WhatsApp gab vor kurzem bekannt, dass ein Feature – Nachricht an dich selbst schreiben – in Kürze über die App verfügbar ist. Der Rollout erfolgte bisher an einige Beta-Tester. Allerdings ist das Schreiben einer Nachricht an dich selbst auch heute schon möglich.

WhatsApp – Nachrichten an dich selbst schreiben, Notizen und mehr

Bei Signal und auch Telegram ist es schon länger möglich, eigene Notizen an dich selbst zu erstellen. Auch bei WhatsApp ist diese Funktion gegeben, allerdings noch über einen kleinen Umweg mittels Click to Chat, mit der du einen Link mit deiner eigenen Telefonnummer generierst, über das Erstellen einer Gruppe (mit anschließendem Rauswurf) oder ganz easy über die Google Kontakte-App.

Bisher ist deine eigene Telefonnummer nämlich noch nicht in der Kontaktliste von WhatsApp zu finden, um so eine Nachricht an dich selbst zu schreiben. Eine Funktion, die aber über WABetaInfo bereits angekündigt und an erste Beta-Tester ausgerollt wurde.

  • Sofern du deine eigene Nummer in deinen Kontakten (Google Kontakte-App) gespeichert hast, kannst du auch hier deine Nummer als WhatsApp-Kontakt auswählen und anschließend den Chat an dich selbst starten. Wenn du den Chat dann noch oben anpinnst, hast du deinen persönlichen Notizblock immer griffbereit.

Die WhatsApp Beta für Android 2.22.24.11 macht es dann möglich, den eigenen Chat auch direkt aus WhatsApp heraus zu erstellen. Du klickst auf neuen Chat und wählst in den Kontakten anschließend deine eigene Nummer aus. Die Nachrichten an dich selbst werden auch auf jedem verknüpften Gerät angezeigt.

20221114 WhatsApp Kontakte nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE