Start Aktuell Vorher – Nachher: So sieht das neue WhatsApp im Material Design aus

Vorher – Nachher: So sieht das neue WhatsApp im Material Design aus

1817
2

WhatsApp wird demnächst ein kleines aber feines Update auf Version 2.12.38 erhalten. Kleines Update deshalb, weil sich die Versionsnummer nicht großartig verändert. Fein deshalb, weil WhatsApp dadurch endlich einen etwas moderneren Anstrich bekommt und vor allem unter Android 5.0 besser aussieht. Doch siehe selbst.

WhatsApp ist neugeboren. Aber nicht etwa in Form von WhatsApp Reborn, sondern mit einer neuen Version des Messengers, der nun endlich das Material Design von Android 5.0 so halbwegs perfekt umsetzt. Halbwegs perfekt, weil es noch kein Seitenmenü gibt und auch die Action Buttons nicht genutzt werden. Aber hey, endlich im Material Design. Hier schon mal eine Ladung Screenshots mit Vorher:Nachher-Darstellung (rechts ist neu):

Die Kontakte-Übersicht braucht unter dem Material Design etwas mehr Platz, wirkt dadurch aber auch aufgeräumter.
Die Kontakte-Übersicht braucht unter dem Material Design etwas mehr Platz, wirkt dadurch aber auch aufgeräumter. Für eine echte App im Material Design, müsste aber der Plus-Button für das Hinzufügen eines neuen Kontakts unten rechts als Action Button realisiert sein.
Call me! Auch beim Anrufdialog hat sich nicht viel verändert.
Call me! Auch beim Anrufdialog hat sich nicht viel verändert. Auch hier fehlt klar ein Action Button, um einen neuen Anruf zu tätigen.
An den Einstellungen hat sich ebenfalls nicht viel verändert. Sie brauchen nun weniger Platz.
Die Einstellungen brauchen deutlich weniger Platz und WhatsApp benutzt nun die Standard-Symbole von Android für Benachrichtigungen und Kontakte.
Die neuen Benachrichtigungseinstellungen wirken aufgeräumter.
Die neuen Benachrichtigungseinstellungen wirken aufgeräumter.

Es gibt aber durchaus ein paar Detailverbesserungen. Zum Beispiel der Dialog, um eine Datei zu verschicken ist deutlich schöner geworden und generell macht das Chatfenster einen besseren Eindruck. Wenn ich mich nicht ganz irre, sind auch ein paar neue Hintergrundbilder dazugekommen, die du dir aber weiterhin als separate APK-Datei von WhatsApp herunterladen musst. Das (die Installation aus einer APK-Datei) ist einfach nicht mehr zeitgemäß und hier muss WhatsApp dringend nachbessern.

Der neue Auswahldialog für Anhänge sieht doch schon mal viel schöner aus!
Der neue Auswahldialog für Anhänge sieht doch schon mal viel schöner aus!

Falls du das neue WhatApp mit Material Design sofort auf deinem Handy haben möchtest, dann findest du die passende APK-Datei auf dem APK-Mirror von androidpolice.com zum Download oder direkt bei WhatsApp. Das Update über den Play Store dürfte aber heute oder morgen ebenfalls auf deinem Handy landen.

Via: androidpolice.com

2 Kommentare

  1. nach dem update wird nach jedem popup „wenn Bildschirm aus“ der ganze Bildschirm weiß hinter dem popup. Hat jemand auch das Problem und/oder weiß eine Lösung?

  2. Ich nutzte 2 Handys im Wechsel, wobei beide die gleiche Rufnummer haben (Twincard). Wann gibt es endlich die Möglichkeit whatsapp auch auf beiden Geräten zu nutzen ohne sich jedesmal neu verifizieren zu müssen? Dies wäre für viele wichtiger als ein optisches Update.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here