Start Aktuell ViewSonic nennt Einzelheiten zum ViewPad G70

ViewSonic nennt Einzelheiten zum ViewPad G70

39
0

Der amerikanische Hersteller hat noch vor Beginn des Mobile World Congress in Barcelona einiges über seinen Neuzuwachs, das ViewPad G70, verraten. Es soll wie das auf der CES in Las Vegas präsentierte E70 über ICS verfügen.

ViewSonic wächst: Neben den bereits präsentierten ViewPad 7e, ViewPad 7X und ViewPad 730 soll nun das ICS-Modell G70 das Licht der Android-Welt erblicken. Anfang Januar präsentierte View Sonic bereits das preisgünstige E70 auf der CES in Las Vegas – ob es sich beim G70 um eine modifizierte Version handelt oder das E70 schlicht umgearbeitet wurde, wird sich spätestens auf dem MWC in Barcelona kommende Woche zeigen.

Dual- oder Single Core?

Details der technischen Ausstattung sind bereits bekannt geworden: So verfügt das Tablet über einen 7 Zoll großen Bildschirm mit 1024×600 Pixeln Auflösung und eine 2 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die auf der Vorderseite einen kleineren Kollegen hat. In Sachen Speicherplatz lässt sich folgendes sagen: 4 GByte interner Speicher, microSD-Kartenschacht und 1 GByte RAM. Außerdem verfügt das Gerät über 3G-Konnektivität und miniHDMI, miniUSB und microUSB-Anschlüsse.

Zur Prozessorgeschwindigkeit wurde hingegen noch nichts verraten – es bleibt zu hoffen, dass statt dem beim E70 angekündigte Single Core-Modell ein etwas kräftigeres Dual Core-Rechenzentrum verbaut wird.

Nicht zuletzt ist das ViewPad G70 Google-zertifiziert. Als User bekommt man dadurch Zugang zum Android Market, Gmail, YouTube und weiteren Google Services. Preislich soll sich das Gerät bei etwa 350 Euro ansiedeln.

Quelle: androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here