Start Magazin Tipp: Profilbild und Namen in der Google Play Spiele App ändern

Tipp: Profilbild und Namen in der Google Play Spiele App ändern

35234
0

Google Play Games macht aus jedem Spiel ein Multiplayer-Game. Mit Hilfe der App und des Google-Play-Games-Dienstes kannst du dich bei den unterstützten Spielen mit deinen Freunden oder Gegnern aus der ganzen Welt messen. Dazu musstest du aber bisher deinen echten Namen benutzen. Nun gibt es ein serverseitiges Update, mit dem du einen beliebigen Namen vergeben kannst.

Immer mehr Programmierer setzen bei ihren Spielen auf Google-Play-Games-Support. Bestimmt hast du schon bei einem Spiel den Hinweis erhalten, ob du dich mit Google Play Spiele verbinden möchtest. Wenn du das tust, können andere Spieler deinen Highscore sehen und  — falls du das möchtest — mitverfolgen, welche Spiele du gerade zockst. Details zu Google Play Games findest du auch im Android-User-Archiv

Bisher musste man für Google Play Spiele sein Google+-Profil als Grundlage benutzen und somit erschien in Google Play Spiele auch der bei Google+ hinterlegte Name inklusive Profilbild. Seit einiger Zeit hat Google nun begonnen, einen Editor für das Profil zu integrieren. Dieser ist ab der aktuellen Version 3.6.27 der App enthalten, muss aber serverseitig aktiviert werden.

Über den Stift oben rechts kannst du dein Play-Games-Profil bearbeiten.
Über den Stift oben rechts kannst du dein Play-Games-Profil bearbeiten.
Damit auch andere Spieler und deine Freunde sehen können, was du gerade spielst, müssen die beiden Checkboxen aktiviert sein.
Damit auch andere Spieler und deine Freunde sehen können, was du gerade spielst, müssen die beiden Checkboxen aktiviert sein.

Es lohnt sich also aktuell, einen Blick in die Google Play Spiele App zu werfen und zu schauen, ob du für dein Profil bereits einen individuellen Namen und ein eigenes Profilbild vergeben kannst. Auch wenn du den Hinweis bereits erhalten und übersprungen hast und jetzt zum Beispiel „ChaoticRunner75“ oder „FlipperMaster44“ heißt, kannst du diese Einstellung ändern. Und so gehst du vor:

  1. Öffne die Google Play Spiele App. Falls du diese noch nicht installiert hast, findest du die App über diesen Link im Play Store.
  2. Öffne das Seitenmenü und tippe auf dein Profilbild.
  3. Wähle oben rechts den Stift aus, um dein Profil zu bearbeiten. Falls dort noch kein Stift sichtbar ist, hat Google die Funktion für dein Profil noch nicht freigeschaltet.
  4. Gebe einen Namen für deine Spieler-ID ein und wähle per Fingertip auf das Profilbild einen von 40 Avataren aus.
  5. Falls du deine Spiele und deine Highscores mit Freunden und allen Google-Nutzern teilen möchtest, dann markiere die beiden Checkboxen für „Andere können meine Spieleaktivität sehen“ und „Andere dürfen über meine E-Mail-Adresse oder über meinen Namen meine Spieler-ID ermitteln“

Das war’s auch schon. Von nun an sehen dich deine Freunde nicht mehr als Hans Mustermann, sondern unter dem Player-Namen (der Spiele-ID), die du für dich vergeben hast. Happy Gaming!

P.S. Falls du nicht möchtest, dass deine Freunde sehen, welche Spiele du zockst und wie gut du darin bist, musst du einfach die oben erwähnten zwei Checkboxen leer lassen. Das kommt einem Deaktivieren des Google Play Games Accounts fast gleich.

Google Play Spiele
Google Play Spiele
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here