Start Aktuell Security Update 12/19 – Google ist total durcheinander…

Security Update 12/19 – Google ist total durcheinander…

Android Security Icon | Android-User.de

Da hat man nun das Android Security Update für den Monat Dezember auf den Weg gebracht, die hauseigenen Pixel 4 Phones jedoch noch eine Woche vertröstet. Diverse Verbesserungen machte man im Google Support Forum. Unter anderem wurde dort auch die noch nicht veröffentlichte Google Pixel Wallet beschrieben.

Google Support Forum – Aus Pixel Wallet wird Google Pay wird ein Fix ohne Produktname

Das im Support Forum veröffentlichte Änderungsprotokoll zeigte unter anderem einen „Fix for Pixel Wallet in Power Menü“

Bulletin 1 | Android-User.de
(Bildquelle: Google Support)

Nachdem AndroidPolice nachgefragt hat, was es mit diesem Fix auf sich hat wurde das Änderungsprotokoll noch zweimal abgeändert.

In der ersten Änderung war von einer „Fix for Google Pay card display in Power Menü“ die Rede.

december-patch-notes-revision-2 | Android-USer.de
(Bildquelle: AndroidPolice via Google)

Da es jedoch auch keine Hinweise auf Google Pay im Power Menü gab fragte AP ein weiteres Mal bei Google nach – mit dem Ergebnis eines nochmalig erneuerten Änderungsprotokolls.

Im erneuten und bisher aktuellen Änderungsprotokoll ist nun zu lesen „Fix to supress power menü on payment tap in some regions“

december-patch-notes-revision-3 | Android-User.de
(Bildquelle: AndroidPolice via. Google)

Das Sternchen hinter der Änderung für zum Hinweis:

Der Google Pay-Fix ​​wurde aktualisiert, um den tatsächlichen Fix besser zu beschreiben. Dies ist eine experimentelle Funktion, die möglicherweise in einem zukünftigen Update eingeführt wird.

Immerhin wissen wir durch dieses Chaos, dass in Zukunft eine Integration von Google Pay im Power-Menü vorhanden sein wird. Die dortigen gespeicherten Karten liegen dann in der Pixel Wallet.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here