20. September 2023
StartMagazinSD Karte reparieren (TWRP) - so geht's

SD Karte reparieren (TWRP) – so geht’s

Wenn du CustomRoms flashst und hier mit TWRP arbeitest, kann es unter Umständen passieren, dass beim Mounten der SD-Karte im TWRP-Recovery ein Fehler auftritt und die interne SD-Karte mit 0MB angezeigt wird. Das ist problematisch, weil du so nicht mit dem Flashen fortfahren kannst. Wie du die SD Karte reparieren kannst, zeigen wir Dir hier.

TWRP aufrufen

Wir gehen davon aus, dass du den Bootloader bereits entsperrt hast. Falls nicht, haben wir dir das für Pixel-Geräte in diesem Artikel erklärt. Starte dein Smartphone neu und halte die Power-Taste und Lautstärke-Runter (je nach Smartphone kann es auch Lautstärke-Hoch sein) gedrückt, bis du im Bootloader landest. Hier wählst du über die Lautstärketasten Recovery aus. Solltest du TWRP installiert haben, startet dein Smartphone nun in TWRP Recovery Mode neu.

TWRP booten ohne es zu flashen

Solltest es einen Fehler geben und du hast TWRP noch nicht geflashed, kannst du auch einfach TWRP über Fastboot booten. Dazu lade dir die android sdk-platform-tools auf deinen PC herunter und entpacke diese. Anschließend lädst du die die passende Image-Datei für dein Smartphone von TWRP herunter.

Starte dein Smartphone nun in den Bootloader, schließe es an den PC an und öffne ein Terminal. Gib nun folgendes Kommando ein, um TWRP zu booten:

./fastboot boot twrp-versionsname.img

SD Karte reparieren

Du befindest dich nun im TWRP Recovery. Führe nun folgende Schritte aus. Der Einfachheit halber stelle die Sprache in den Einstellungen auf Englisch ein:

  1. Gehe in das Menü Löschen (Wipe Menü)
  2. Klicke auf Erweitertes Löschen
  3. Selektiere Data und klicke auf den Button Dateisystem reparieren oder ändern
  4. Klicke auf Dateisystem reparieren
  5. Gehe nun zurück und klicke auf den Button Dateisystem ändern
  6. Nun wählst du hier EXT2 aus und swipest nach rechts, um die Aktion zu bestätigen
  7. Ist das geschehen gehst du zurück und wählst nun wieder EXT4 aus und bestätigst die Aktion wieder mit einem Swipe nach rechts.
  8. Gehe nun zurück und überprüfe über den Button Einhängen (Mount), ob die SD-Karte wieder mit korrekter Größe angezeigt wird.
  9. Falls es immer noch nicht zum Erfolg geführt haben sollte, repariere deine interne Partition.

Fehler: remote_secure_mkdirs

Auch wenn beim Kopieren per adb der Fehler „adb: error: failed to copy“ sowie „remote secure_mkdirs failed: No such file or directory“ auftritt, oder sich die Datei gar nicht erst kopieren lässt und der Kopiervorgang hängen bleibt, lässt sich die SD Karte mit den oben aufgeführten Schritten reparieren.

Andy Ziegler
Andy Ziegler
Leidenschaftlicher Tech-Enthusiast mit einer Vorliebe für Android und Linux. Falls du Fragen rund um Android und Smartphones hast oder Hilfe benötigst, schreib mich gerne an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE