Start Aktuell Samsung Galaxy S10/S10+/S10E – Pressebilder und Preise geleaked

Samsung Galaxy S10/S10+/S10E – Pressebilder und Preise geleaked

254
0
Samsung S10 Icon | Android-User.de
(Bildquelle: WinFuture)

Kurz bevor die Hersteller ein neues Smartphone auf den Markt bringen überschlägt sich die Gerüchteküche geradezu. Wie sieht das Smartphone aus, was könnte es kosten. Überall im Netz wimmelt es nur so von verwackelten Bildern aus unbekannten Quellen. Nun aber wurden bei WinFuture offizielle Pressebilder der diesjährigen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S10 und S10+ veröffentlicht.

Samsung Galaxy S10/S10+/S10E – Pressebilder und Preise geleaked

Samsung stellt die beiden neuen Smartphones der Galaxy Reihe am 20. Februar 2019 vor und will damit seine Spitzenposition gegenüber Huawei & Co. verteidigen.

Optisch sind sich die beiden neuen Galaxy Geräte trotz des unterschiedlich großen Displays sehr ähnlich. Das S10 hat ein 6,1 Zoll und das S10+ ein 6,4 Zoll großes Display. Am unteren Ende des Displays gibt es einen schmalen Rand, am oberen Displayrand wurden die Frontkameras in das Display verlegt. Das Galaxy S10 hat dort einen einzelnen Sensor sitzen, das S10+ bietet zwei Frontkameras im Ovalen Ausschnitt. Auf der Rückseite sind beide Modelle identisch. Sowohl das S10 als auch das S10+ haben drei Kameras in einer horizontalen Anordnung verbaut. Des Weiteren findet man hier noch die LEDs für den Blitz- und Herzfrequenzmesser.

Samsung Galaxy S10 4 | Android-User.de
(Bildquelle: WinFuture). Die Front Galaxy S10
Samsung Galaxy S10+ 3 | Android-User.de
(Bildquelle: WinFuture) Die Front des Galaxy S10+.

Einen Fingerabdrucksensor wie bisher findet man bei den S10-Modellen nicht mehr. Dieser ist hier direkt unter der Displayoberfläche des OLED-Panels auf der Front untergebracht. Die Gehäuse beider Smartphones bestehen aus Glas und Metall als Rahmenmaterial. Ebenfalls ist wieder ein Bixby-Button für den hauseigenen Sprachassistenten unterhalb der Lautstärkewippe verbaut.

Samsung Galaxy S10 2 | Android-User.de
(Bildquelle: WinFuture)
Samsung Galaxy S10+ 1 | Android-User.de
(Bildquelle: WinFuture)

Kaum Informationen gibt es hingegen bei den technischen Daten. Aufgrund früherer Leaks ist bekannt, dass Displays mit 2960×1440 Pixeln verbaut sind. Je nach Modell und Land wird entweder ein Samsung Exynos 9820 oder ein Qualcomm Snapdragon 855 unter der Haube sitzen. Als Energiequelle bietet das S10 einen 3500 mAh und das S10+ einen 4000 mAh Akku.

Samsung Galaxy S10e

Mit dem dritten Gerät der 10er Serie, dem Galaxy S10e oder 10 Lite wird noch ein weiteres, etwas günstigeres Modell zu haben sein. Leaker Evan Blass hat hierzu ein Bild auf Twitter veröffentlicht. Das Display des S10e soll 5,8 Zoll groß sein und es soll einen 3.100 mAh Akku haben. Der Fingerabdrucksesnor befindet sich auf der Seite.

Zum 10jährigen ein Galaxy S10X ?

Neben den bereits erwähnten Modellen soll es angeblich zum 10jährigen Jubiläum der Galaxy-Reihe ein Galaxy S10X geben. Es soll das erste Samsung Gerät sein, welches mit der Mobilfunktechnik 5G arbeitet. Meldungen aus Fernost zufolge soll das Gerät ein Super-AMOLED-Display mit 6,7 Zoll, 1 TB Speicher, 10 GB Arbeitsspeicher und 5000 mAH Akku sein. Ebenfalls soll das Gerät 6 Kameras verbaut haben (4 Rück- und 2 Frontkameras). Allerdings stehen die Chancen nicht sehr gut, dass dieses Gerät den Weg nach Deutschland antritt, mangels 5G-Netz. Über bestimmte Provider wie Verizon wird es in den USA (Qualcomm 5G Modul) oder in Korea (Samsung 5G Modul) zum Verkauf stehen.

Speichervarianten, Preise und Verfügbarkeit

  • Samsung Galaxy S10e, 6 GB RAM, 128 GB ROM für 749 Euro
  • Samsung Galaxy S10, 6 GB RAM, 128 GB ROM für 899 Euro
  • Samsung Galaxy S10, 8 GB RAM, 512 GB ROM für 1149 Euro
  • Samsung Galaxy S10+, 6 GB RAM, 128 GB ROM für 999 Euro
  • Samsung Galaxy S10+, 8 GB RAM, 512 GB ROM für 1249 Euro
  • Samsung Galaxy S10+, 12 GB RAM, 1 TB ROM und Keramik-Rückseite (Ceramic Black und Ceramic White) für 1499 Euro

Samsung Galaxy Variante | Android-User.de
(Bildquelle: MySmartPrice)

Das Galaxy S10 und S10+ wird in den Farben Schwarz (Prism Black), Weiß und Grün erhältlich sein. Das S10e soll zudem auch noch in einer gelben Variante (Canary Yellow) erhältlich sein. Später dürften dann auch noch die blauen Modelle der 10er Serie Einzug halten. Der Marktstart wird für März 2019 erwartet.