Start Aktuell Samsung-Chef Shin: Kein Galaxy S4 auf dem MWC

Samsung-Chef Shin: Kein Galaxy S4 auf dem MWC

In gut einem Monat öffnet der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona seine Pforten. Samsung Mobilfunk-Chef JK Shin dementierte Meldungen, das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S4 würde bereits dort präsentiert werden.

Dass das neue Samsung Galaxy S4 im Jahr 2013 auf den Markt kommen wird, kann wohl als in Stein gemeißelt gelten. JK Shin dementierte jedoch Gerüchte, das neue Top-Gerät würde bereits im ersten Quartal 2013 in Barcelona vorgestellt werden. Zur Erinnerung: Das Samsung Galaxy S3 wurde Anfang Mai 2012 im Rahmen eines Events in London dem Weltpublikum vorgelegt.

Trotzdem dürfte der MWC in Barcelona zum wichtigsten Event der Smartphone-Branche weltweit werden, zahlreiche Hersteller kündigten neue Geräte an. Wie wir bereits berichteten, will Samsung auf der Messe eine 8-Zoll-Version seines Galaxy Note ausstellen – JK Shin bestätigte dahingehende Gerüchte.

Wir nehmen an, dass es sich Samsung nicht nehmen lässt, das Galaxy S4 wie seinen Vorgänger im Rahmen eines separaten Events anzukündigen – und sich damit nicht durch andere Geräte die Schau stehlen zu lassen. Ob der südkoreanische Hersteller den Start der aktuellsten Android-Version Key Lime Pie abwartet, bietet indes Anlass zur Spekulation.

Quelle: androidauthority.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here