Start Apps Pocket Casts – Der Podcast-Player im Material Design mit Chromecast-Support

Pocket Casts – Der Podcast-Player im Material Design mit Chromecast-Support

Podcasts sind Audio- und Media-Dateien, die du dir über das Internet herunterladen und anhören, oder ansehen kannst. Es gibt dafür diverse Apps im Play Store, von gratis bis teuer, von altmodisch bis top modern. Wir haben heute die App Pocket Casts für euch ausprobiert, die ohne Zweifel zu den schönsten und besten gehört!

Gleich nach dem Start der App bekommst du die verschiedensten Podcasts serviert. Diese sind unter den Tabs Featured, Trending, Top, Top Videos, Networks und nach Kategorien geordnet. Du wählst nun einfach einen Podcast aus, den du hören möchtest.

Mit einem Klick auf die unterschiedlichen Tabs findest du verschiedene Podcasts.
Mit einem Klick auf die unterschiedlichen Tabs findest du verschiedene Podcasts.
Die Podcasts sind in Kategorien sortiert.
Die Podcasts sind in Kategorien sortiert.

Du findest verschiedene Nachrichten, Musik, Show, Interviews und andere PodCasts. Durch das Anklicken einer Kategorie erhältst du nähere Informationen darüber. Mit einem Klick auf den Button Subscribe wird der Podcast deiner Liste hinzugefügt. Du rufst deinen ausgewählten Podcasts im App-Menü auf. Dort klickst du sie an und lädst sie herunter. Wenn dir der Download zu lange dauert, genügt ein Klick auf die drei Punkte oben rechts. Hier streamst du die aktuelle Episode und fügst sie zu deiner Playlist hinzu. Du hast auch die Möglichkeit eines automatischen Downloads. Zum Beispiel können so diverse Podcasts heruntergeladen werden während du schläfst oder etwas anderes machst.

Mit einem Klick auf Subscribe fügst du den Podcast zu deiner Liste hinzu.
Mit einem Klick auf Subscribe fügst du den Podcast zu deiner Liste hinzu.
Im Menü findest du alle deine abonnierten Podcasts sortiert vor.
Im Menü findest du alle deine abonnierten Podcasts sortiert vor.
Du hast die Möglichkeit den Podcast herunterzuladen oder zu streamen.
Du hast die Möglichkeit den Podcast herunterzuladen oder zu streamen.

Sofern der Download beendet ist rufst du ihn über das App-Menü auf. Die verschiedenen Downloads sind sortiert nach Audio-Dateien, Video-Dateien und Unplayed. Die zur Zeit abgespielten Dateien können vor- und zurückgespult sowie pausiert werden.

Verschiedene Audio-Effekte wie den Volume-Boost, oder die Wiedergabegeschwindigkeit, stellst du über den kleinen Regler am linken unteren Bildschirmrand ein. Ebenfalls besitzt die App einen Sleep Timer. Du wählst aus, ob die App in einer der vorgegebenen Zeiten (5-60 Minuten) beendet werden soll. Ebenfalls besteht die Möglichkeit eine eigene Zeit anzugeben. Durch die Unterstützung von Google ChromeCast ist es möglich, alle Podcasts direkt auf dein Smart-TV zu bringen. In den Einstellungen passt du die App nach deinen Wünschen an. Je nach Stimmungslage wählst du das Light- oder Dark-Theme.

Mit den Audio-Effekten änderst du die Ton-Qualität.
Mit den Audio-Effekten änderst du die Ton-Qualität.
Der Sleep-Timer schaltet den Podcast automatisch aus.
Der Sleep-Timer schaltet den Podcast automatisch aus.

Pocket Casts ist sehr einfach zu bedienen. Die App bietet eine sehr große Auswahl an verschiedenen Podcasts. Es besteht die Möglichkeit diese herunterzuladen oder zu streamen, ganz wie es dir gefällt.

Die Videos können mittels ChromeCast auf deinem Smart-TV abgespielt werden.
Die Videos können mittels ChromeCast auf deinem Smart-TV abgespielt werden.
Die Videos können vor- und zurückgespult werden.
Die Videos können vor- und zurückgespult werden.

Pocket Casts ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an. Wenn du Podcasts magst, dann schau dir die App unbedingt mal an! Alternativ findest du im Android-User-Archiv weitere Podcast-Apps.

Pocket Casts herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here