28. November 2021
StartAktuellPixel 6 und Pixel 6 Pro - 113 Gründe, um zu wechseln

Pixel 6 und Pixel 6 Pro – 113 Gründe, um zu wechseln

Letzte Woche Dienstag wurden auf dem Pixel Fall Launch die Flaggschiffe Pixel 6 und Pixel 6 Pro vorgestellt. Das Bestellen eines der Geräte war ein wahrer Krimi. Der Google Store wurde in die Knie gezwungen. Die Geräte selbst waren ausverkauft, nicht auf Lager, wurden aus dem Einkaufswagen gekickt und vieles mehr. Zwischenzeitlich war das Vorbestellen möglich, mittlerweile geht es wieder ans Eintragen in die Warteliste, um eines der begehrten Geräte zu erhalten. Google selbst pusht die Pixel Phones noch weiter mit einem lustigen Clip und 113 Pro Pixel 6 Gründen.

Pixel 6 und Pixel 6 Pro – Jeder will sie und Google nennt noch 113 Gründe für das Pixel 6 (Pro)

Das Bestellen des Pixel 6 Pro während des Pixel Fall Launch war ein wahrer Herzschlag-Krimi. Direkt nach der Freigabe im Store gab es Fehlermeldungen ohne Ende. Ausverkauft, Nicht auf Lager usw. Am späten Abend dann hatte ich aber Glück und konnte ein Pixel 6 Pro in Cloudy White vorbestellen. Seit heute Nacht um 3.24 Uhr befindet sich das Gerät auch ganz in der Nähe, sodass die Möglichkeit besteht, dass der Postbote heute zwischen 12.25 Uhr und 13.55 Uhr noch klingelt :-)

Google selbst hat nun noch einen knapp 9 Minuten langen Clip auf YouTube veröffentlicht, um auch den letzten Nutzer vom Kauf eines Pixel 6 und Pixel 6 Pro zu überzeugen.

Im Video selbst konzentriert sich das Marketing Team auch nicht unbedingt auf die Ausstattung, wie etwa Wireless Charging, sondern zeigt zum Beispiel, wie man das alte Smartphone wiederverwendet (unter ein zu kurzes Stuhlbein stecken, um zu verhindern, dass der Stuhl wackelt).

Einige Seitenhiebe auf Samsung, LG und Co konnte man sich dabei ebenfalls nicht verkneifen. Das Pixel 6 ist von einem Unternehmen (Google) entwickelt worden, welches für Technik und Internet bekannt ist. Und nicht für Waschmaschinen (Samsung/LG). Auch ist das Pixel 6 ein perfektes Smartphone für alle, deren Smartphone-Hersteller keine Smartphones mehr herstellt (LG).

Als weitere Kaufgründe für das Pixel 6 nennt man dessen abgerundete Kanten, da man sich hier nicht verletzt. Auch das X im Namen PiXel wird hervorgehoben, da ein X cool ist. Das Pixel kann auch als Unterlage für dein Frühstück herhalten oder als Lagerfeuer (Bild). Pixel hat 5 Buchstaben, genau wie das Wort Happy. Weitere Inhalte sind die Software-Features, die vorinstallierten Apps und mehr.

Weiterhin sollst du das Pixel 6 kaufen, um die Gefühle von Googles Ingenieuren und Marketing-Mitarbeitern nicht zu verletzen – denn diese haben sich ja mit den diesjährigen Werbekampagnen ordentlich ins Zeug gelegt.

Pixel 6 und Pixel 6 Pro – Direkt nach dem Start neues Update out of the box

Google hat in einem kurzen Beitrag im Support-Forum angekündigt, dass für alle Pixel 6 Phones ein out of the box Update bereitgestellt wird. Das Update stellt sicher, dass alle beworbenen Funktionen wie Magic Eraser usw. korrekt funktionieren.

Der Rollout des Updates erfolgt wieder gestaffelt. So kann es sein, wenn das Smartphone bereits vor dem 28. Oktober eintrifft, dass das Update nicht sofort verfügbar ist.

Unter Einstellungen -> System -> System-Update kannst du nach dem Update suchen. Oder du rufst die Einstellungen -> Info -> Build Nummer auf, um zu sehen, ob folgende Build-Nummer vorhanden ist:

SD1A.210817.036

Das Update enthält auch den November Sicherheitspatch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE