13. September 2021
StartAktuell Android 5.0.1 für Samsung Gear Live ist da!

[OTA-Link] Android 5.0.1 für Samsung Gear Live ist da!

Unsere Samsung Gear live hat heute das Update auf Android 5.0.1 „Lollipop“ erhalten. Weil wir damit gerechnet hatten, ist es uns auch gelungen, den Link für das OTA-Update zu sichern, sodass du deine Gear Live selbst aktualisieren kannst, falls du nicht mehr länger warten möchtest.

Lollipop hat es nun auch auf Android-Wear-Geräte geschafft. Das Upate fällt auf den ersten Blick recht bescheiden aus und ist auch nur etwas mehr als 90 MByte groß. Es bringt aber ein lang erwartetes Feature: Watchfaces also die Zifferblätter lassen sich nun direkt aus der Android-Wear-App heraus verwalten. Wir haben das Udpate für die Samsung Gear live erhalten, hier unser frische erste Eindruck und eine Schnellanleitung für alle, die nicht auf das Update warten möchten.

Erst wenn auf deiner Android-Wear-Uhr die Version Android 5.0 läuft, bekommst du alle Funktionen der Wear-App angezeigt.
Erst wenn auf deiner Android-Wear-Uhr die Version Android 5.0 läuft, bekommst du alle Funktionen der Wear-App angezeigt.

Kleines Update

Auch wenn der Versionssprung ein großer ist, bringt Android 5.0.1 auf deiner Android-Wear-Uhr auf den ersten Blick nur wenig Neuerungen. Die meistbenutzten Menüpunkte sind nun zu oberst und bei den Benachrichtigungen gibt es spezielle Modi fürs Kino (Display garantiert aus) und für draußen (besonders hell). Darüber hinaus hat sich nicht viel geändert, mal abgesehen davon, dass die blauen Buttons nun etwas dunkler sind.

Die neuen Benachrichtigungseinstellungen von Android Wear 5.0.
Die neuen Benachrichtigungseinstellungen von Android Wear 5.0.

Die blauen Buttons haben eine leicht andere Farbe, die etwas dunkler ist. Die am meisten benutzten Menüpunkte bleiben oben.
Die blauen Buttons haben eine leicht andere Farbe, die etwas dunkler ist. Die am meisten benutzten Menüpunkte bleiben oben.

Die wichtigsten Neuerungen befinden sich in der Android-Wear-Begleit-App und werden erst dann sichtbar, wenn ein gerät mit Android 5.0 gekoppelt ist. So kann man nun direkt von der App aus Screenshots aufnehmen und den Akkustand sowie die Speichernutzung des Wear-Geräts auslesen. Zumindest in der Theorie: denn bei unserer Gear haben die lezten beiden Funktionen kein Ergebnis gezeigt.

Die Einträge für Akku der Uhr und Speicherplatz der Uhr haben bei unserer Gear Live nichts angezeigt.
Die Einträge für Akku der Uhr und Speicherplatz der Uhr haben bei unserer Gear Live nichts angezeigt.

Über einen Fingertip in der Android-Wear-App richtest du ein neues Ziffernblatt ein.
Über einen Fingertip in der Android-Wear-App richtest du ein neues Ziffernblatt ein.

Wunderbar geklappt hat aber die Installation der neuen Watchfaces, die es bei Google Play in reichlicher Auswahl gibt. Einfach die Apps herunterladen und anschließend in der Wear-App das gewünschte Ziffernblatt antippen, fertig. Je nachdem, ob das Watchface noch Einstellungen erlaubt, erscheint beim Antippen auch ein Zahnradsmbol.

Selbst via OTA-Firmware installieren

Wenn du auf deiner Gear live die Entwickleroptionen freigeschaltet und USB-Debuging aktiviert hast, dann kannst du das Update wie bei einem Nexus-Gerät mit adb sideload installieren. Dazu musst du die folgende OTA-Datei auf deinen Rechner herunterladen, die Uhr via USB-Kabel mit deinem Rechner verbinden, in den Recovery-Modus versetzen und anschließend den Sideload-Befehl ausführen, nachdem du den entsprechenden Menüpunkt ausgewählt hast. Hier gibt es die OTA-Datei:

  • Samsung Gear Live OTA-Update von KNX01Q auf LWX48P
  • Läuft das Update stabil?

    Dafür haben wir die neue Firmware noch nicht genug lange getestet. Auf dem Nexus 9 kam es zu Verbindungsabbrüchen. Wir haben die Samsung Gear Live dann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt (das dauert gefühlt ewig…) und sie mit dem Nexus 5 verbunden. Damit gab es keine Probleme mehr. Einige Watchfaces sind beim ersten Start abgestürzt, beim zweiten Versuch hat es dann geklappt. Welche Auswirkungen Android 5.0.1 auf die Akkulaufzeit der Samsung Gear live hat, können wir dir erst in 2-3 Tagen sagen.

    EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

    MAGAZIN

    APPS & SPIELE