Start Aktuell Nokia Here Kartendienst ab sofort für alle Geräte ab Android 4.1

Nokia Here Kartendienst ab sofort für alle Geräte ab Android 4.1

Nokia hat heute die HERE (beta) App für alle Android-Smartphones ab Android 4.1 zum Download freigegeben. Die Karten-App bietet umfangreiches Kartenmaterial und Routenplanung im Offline-Modus, ist aktuell allerdings nur über die HERE-Homepage zum Download verfügbar.

Nachdem Besitzer eines Samsung-Galaxy-Smartphones den HERE-Kartendienst bereits ausprobieren und ein paar APK-Dateien auch im Voraus geleakt sind, steht die HERE-App ab sofort auch offiziell zum Download bereit. Nokia bietet die Android-App unter der URL http://here.com/beta/android/ als APK-Datei zum Download an. Für die Nutzung des Online-Materials ist keinerlei Registrierung notwendig, erst wenn du Karten offline speichern möchtest, musst du einen HERE-Account anlegen oder dich via Facebook anmelden.

Die Installation erfolgt via APK-Datei.
Die Installation erfolgt via APK-Datei.
Das Design der neuen HERE-App weiß durchaus zu gefallen.
Das Design der neuen HERE-App weiß durchaus zu gefallen.

Wir haben die App kurz angetestet und der erste Eindruck fällt durchaus positiv aus. Mit der bereits 2012 bei Amazon veröffentlichten HERE-App hat die neue Version keine Gemeinsamkeiten mehr. Sie zeigt sich viel mehr in einem neuen, modernen Design. Die App lädt schnell und läuft auch im Modus „Satellitenansicht sehr flüssig. Die Online-Registrierung benötigt keine besonderen Angaben, zudem lässt sie sich problemlos innerhalb der App durchführen.

MADE IN FINNLAND: Die HERE-Karten gehören weiterhin zu Nokia Finnland und sind beim Microsoft-Deal nicht nach Redmond verkauft worden. HERE ist also keine Microsoft-App sondern stammt von Nokia.

Sehr schön sind auch die Animationen auf dem Globus gelungen, wenn man zum Beispiel von München nach New York wechseln. Gepatzt hat die App hingegen bei der Routenplanung via öffentlichen Verkehr von München nach Nürnberg. Was auf der A9/E45 noch problemlos gelang, war auf dem Reiter für Bus und Bahn nicht mehr möglich.

Heute ist die Verkehrslage in der Münchner Innenstadt ganz in Ordnung.
Heute ist die Verkehrslage in der Münchner Innenstadt ganz in Ordnung.
Auch Zur Navigation eignet sich die HERE-App.
Auch Zur Navigation eignet sich die HERE-App.

 

Wer auf der Suche nach einer guten Offline-Karte für Deutschland und die ganze Welt ist, dem können wir Nokia HERE durchaus empfehlen — genügend internen Speicher, Android 4.1 und ein kompatibles Gerät zwischen 4 und 6 Zoll vorausgesetzt!

HERE for Android herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here