12. August 2022
StartAktuellNest-Hub 2. Gen - Update, Schlaftracking bis 2022 gratis

Nest-Hub 2. Gen – Update, Schlaftracking bis 2022 gratis

Seit April dieses Jahres ist der Nest-Hub 2. Generation im Google Store erhältlich. Das smarte Display mit Google Assistant lässt sich teilweise per Gestensteuerung nutzen, da der Radar Soli Sensor an Bord ist. Dieser erlaubt auch das Schlaftracking, welches nun noch ein weiteres Jahr kostenlos nutzbar ist.

Nest-Hub 2. Gen mit einem zusätzlichen Jahr kostenloses Schlaftracking, Update für verbessertes Schlaftracking

Der Nest-Hub 2. Gen bietet dank Radar Soli ein Schlaftracking an. Dieses war als Vorschauversion ab Kauf des Nest-Hub vorhanden und sollte bis Ende dieses Jahres kostenlos nutzbar sein. Nun gibt es aber ein Update, dass die kostenlose Nutzung noch ein weiteres Jahr ermöglicht und das Schlaftracking verbessert.

Schlaf Staging

Dank der verbesserten Algorithmen bekommst du nun noch mehr Details über deinen aufgezeichneten Schlaf. Während der Nacht zeichnet der Nest-Hub nun Informationen über das Leichtschlaf-, Tiefschlaf-, REM- und Wachphasen auf. Du erhältst eine Anzeige, wie lange die jeweiligen Phasen gedauert haben sowie über deren Qualität.

Ebenfalls ist eine Kombination mit Störungsereignissen wie Schnarchen oder Husten möglich, sodass du sofort siehst, warum du in einer bestimmten Zeit eher schlecht geschlafen hast.

Updates zur Geräuscherkennung

Gerade im Ehebett kann es passieren, dass vielleicht dein Partner geschnarcht oder gehustet hat, oder auch die Katze für ein Geräusch verantwortlich ist. Der Nest-Hub zeigte bisher einfach die erkannten Geräusche an. Mit dem Update zur Geräuscherkennung zeigt er nur noch die erkannten Geräusche aus deinem Schlafbereich (der ja bei der Kalibrierung erfasst wurde) an. Geräusche außerhalb des Schlafbereichs werden nun unter der Option „Andere Geräusche“ angezeigt.

Meditationen von Calm

Ab Dezember bietet Google Assistant auf Nest-Displays Zugriff auf Calm. Eine App für Schlaf, Meditation und Entspannung mit einer Bibliothek mit Schlafgeschichten™, Meditationen, Musik und mehr. Um Meditationsinhalte von Calm auszuprobieren, kannst du entweder sagen: „Hey Google, zeig mir Meditationen von Calm“ oder „Hey Google, starte eine Meditation“. Als Nutzer von Calm Premium hast du Zugriff auf die vollständige Bibliothek. Ohne Premium kannst du auf mehrere kostenlose Tracks zugreifen oder dich für ein Konto anmelden, um auf eine Testversion von Calm Premium zuzugreifen.

Kostenloses Schlaftracking bis 2022

Mit einem Jahr Verlängerung kannst du nun noch bis 2022 das kostenlose Schlaftracking nutzen. Anschließend plant Google ab 2023 den Schlafsensor in Fitbit Premium zu integrieren (derzeit 9,99 USD/Monat oder 79,99 USD/Jahr).

Der Rollout des Updates erfolgt derzeit und wird in den nächsten Wochen bei allen Nutzern ankommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE