Start Aktuell Nearby Share – Neues Feature bald für alle Android-Nutzer

Nearby Share – Neues Feature bald für alle Android-Nutzer

Nearby Share Icon | Android-User.de

Google arbeitet bereits seit letztem Jahr an einem Feature namens Fast Share. Es sollte Android Beam ersetzen und ist eine Apple AirDrop ähnliche Alternative für Android. Aus Fast Share wurde Nearby Share, welches nun für alle Android-Nutzer verfügbar ist.

Nearby Share nun für alle verfügbar

Du hast einige Möglichkeiten, um Daten von deinem Smartphone mit einem anderen Smartphone auszutauschen. Entweder per Bluetooth, WLAN, E-Mail und mehr.

Mit dem nun verfügbaren Nearby Share ist ein schnellerer Datenaustausch möglich. Nearby Share zeigt per Klick eine Liste aller verfügbaren Geräte in der Nähe an, mit denen du deine Inhalte teilen kannst. Du wählst ein Gerät aus und tippst auf Senden. Der Empfänger wird benachrichtigt und kann den Inhalt annehmen oder ablehnen.

Nearby Share wählt dabei automatisch das beste Protokoll für die schnelle und einfache Freigabe über Bluetooth, Bluetooth Low Energy, WebRTC oder Peer-to-Peer-WLAN aus. So kannst du die Freigabe auch dann durchführen, wenn du vollständig offline bist.

Das Teilen und Empfangen von Dateien über Nearby Share erfolgt anonym beziehungsweise kann in den Datenschutzeinstellungen angepasst werden. Du kannst angeben, ob du anonym, sichtbar für einige Kontakte oder sichtbar für alle Kontakte bist.

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Smartphone.
  • Tippen Sie auf „Google“  Geräteverbindungen  Nearby Share  Gerätesichtbarkeit.
  • Wählen Sie die gewünschten Optionen aus:
    • Alle Kontakte: Ihr Gerät ist für Ihre Kontakte sichtbar, wenn der Bildschirm eingeschaltet und entsperrt ist.
    • Einige Kontakte: Ihr Gerät ist für Kontakte in der Nähe sichtbar, die Sie auswählen, während der Bildschirm eingeschaltet und entsperrt ist.
    • Ausgeblendet: Ihr Gerät ist nur sichtbar, wenn „Nearby Share“ geöffnet ist.

Nearby Share muss gegebenenfalls zuerst in den Einstellungen deines Smartphones aktiviert werden:

Bluetooth und Standort müssen aktiviert sein -> anschließend öffnest du die Einstellungen -> Google -> Geräteverbindungen -> Nearby Share -> aktivieren. (Google Support)

Nearby Share wird derzeit für ausgewählte Pixel sowie Samsung Phones ausgerollt. Auch soll das Teilen bald mit Chromebooks funktionieren. Nearby Share wird bald für alle Android Smartphones ab Android 6.0 oder höher eingeführt.


Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here