Start Aktuell MWC: IKEA verkauft ab April Lampen und Tische mit Qi-Ladegerät

MWC: IKEA verkauft ab April Lampen und Tische mit Qi-Ladegerät

Möbelstücke von IKEA sind bei Moddern sehr beliebt, kein Wunder gibt es im Netz bereits mehrere Anleitungen, wie man einen IKEA-Tisch zu einem Qi-Tisch umbaut. Ab April besteht dazu kein Bedarf mehr. Dann kannst du den Qi-fähigen Tisch bei IKEA gleich fertig kaufen.

Smartphones und andere Geäte über Qi drahtlos zu laden, ist inzwischen bei Android-Geräten recht weit verbreitet. Über 80 Modelle haben den Qi-Standard verbaut. IKEA bietet deshalb ab April in Europa und in den USA erste „Hardware“ mit integriertem Qi-Ladepad an, wie man heute im Rahmen einer Pressemeldung zum Mobile World Congress bekanntgegeben hat.

Dabei handelt es sich um Nachttische, Arbeitstische und Lampen mit zusätzlicher kleiner Abstellfläche für das Handy oder die Smart Watch mit Qi-Ladefunktion (aktuell nur Moto 360). Es lohnt sich also, einen Blick in den neuen IKEA-Katalog zu werfen, der demnächst im Briefkasten landen dürfte und den es auch als App für Android gibt.

Quelle: Pressemeldung des Wireles Power Consortium per E-Mail, Foto: IKEA

 

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here