Start Aktuell MediaTek erweitert Produktportfolio um Helio P10 SoC mit Octa-Core 64-Bit Cortex-A53 Kernen

MediaTek erweitert Produktportfolio um Helio P10 SoC mit Octa-Core 64-Bit Cortex-A53 Kernen

Vor einigen Wochen erst wurde mit dem Helio X20 eine Zehnkern-CPU vorgestellt. Nun legt MediaTek nach und hat neue SoC-Modelle präsentiert.

Mit dem Helio P10 erhält die Helio-Serie nun Zuwachs. Im Rahmen der Computex 2015 hatte MediaTek ein leistungsfähiges und hochwertiges System-on-Chip für dünne High-End-Smartphones vorgestellt. Beim Helio P10 handelt es sich um eine Octa-Core 64-Bit Cortex-A53 CPU mit einer Taktfrequenz von 2,0 GHz. Unterstützt wird diese von einer Dual-Core 64-Bit Mali-T860 GPU mit einer Taktung von 700 MHz. Des weiteren ist ein WorldMode LTE Cat. 6 Modem mit an Bord, sowie der Support von Smartphones bis 21 MP Kameramodulen mit der laut Hersteller weltweit ersten TrueBright ISP Engine, Audio mit 110 dB SNR und -95 dB THD und Full-HD-Displays mit 60 Hz.

Der Helio P10 gehört zu den ersten System-on-Chips, welches von TSMC im 28 Nanometer HPC+ Fertigungsverfahren produziert wird. Dies soll im Vergleich zum bisherigen Prozessverfahren, eine Energieersparnis von bis zu 30 Prozent ermöglichen. Erste Samples des MediaTek Helio P10 sollen im Laufe des dritten Quartals erscheinen. Erste Smartphones, die mit diesem SoC auf den Markt kommen, werden voraussichtlich gegen Ende des Jahres erhältlich sein.

Neben dem Helio P10, hatte MediaTek auch die zwei Multi-Standard-IoT-Gateways MT7623 und MT7683 mit dem Support für schnelles WLAN 802.11ac und den auf Energieeffizienz, hohe Rechenleistung und verbesserter Sicherheit abgestimmten WLAN-SoC MT7687 vorgestellt. Wie auch beim Helio P10, werden diese Produkte im Laufe des dritten Quartals verfügbar sein und gegen Ende des Jahres auf den ersten Geräten zum Einsatz kommen.

Quelle: Pressemitteilung von MediaTek per E-Mail

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here