Start Im Test Im Test: RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger

Im Test: RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger

RAVPower Blade Icon | Android-User.de

Im Januar haben wir von RAVPower den 45W Super C Series 20100 mAh Portable Charger getestet. Dieser hat unsere Smartphones während eines Stromausfalles im Laufe des Tests mit genügend Saft versorgt. Auch ein Wireless Charging Pad wurde von uns schon einmal unter die Lupe genommen. Nun bekamen wir freundlicherweise den RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger für einen Testbericht zur Verfügung gestellt.

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Unboxing

Der Charger wird in einem grün-weißen Karton mit magnetisch aufklappbarem Deckel geliefert. Auf dem Karton ist der Charger abgebildet sowie die Funktionen. Im Karton befindet sich der Charger, ein 50cm langes USB C Kabel sowie ein 30 cm langes Micro USB Kabel. Ebenfalls liegt noch eine Tasche aus grauem Samt für den Charger dabei.

RAVPower 1 Unboxing | Android-User.de
Die Power-Bank wird mit zwei Kabeln sowie einer Transporttasche geliefert.

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Spezifikationen

  • Model: RP-PB 095
  • Kapazität: 20100mAh/72.36Wh
  • MicroUSB Input: DC 5V/2A, 9V/2A
  • USB-A Output: QC 5-6V/3A, 6-9V/2A, 9-12V/1.5A
  • USB-C Input & Output: DC 5V/3A, 9V/3A, 15V/3A, 20V/2.25A
  • Größe: 160 x 8 x 2 cm
  • Gewicht: 405g

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Aussehen

Der Charger ist rechteckig und grau. Die Oberfläche ist eine Soft Touch Oberfläche und somit ein Handschmeichler. Die Vorderseite ist geriffelt und hat das RAVPower Logo mittig aufgedruckt.

RAVPower 4 Ansicht von oben | Android-User.de
Die Power-Bank ist oben geriffelt.

An der Seite befindet sich der Power-Button sowie vier LEDs, welche den derzeitigen Ladezustand der Power-Bank anzeigen. An der Unterseite liegen die Ladeports für USB sowie Micro USB und USB-Typ C Kabel.

RAVPower 2 Power_LED | Android-User.de
An der Seite befinden sich der Power-Button sowie die LEDs für die Ladestandsanzeige.
RAVPower 3 Ladeports | Android-User.de
An der Unterseite liegen die Ladeports.

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Ladezustand ablesen

Der Akkustand wird über die an der Seite befindlichen vier LEDs abgelesen. Leuchten alle 4 LEDs ist der Charger noch zu 100% geladen. Leuchten noch 3 LEDs sind noch 75% Akku vorhanden. Bei zwei LEDs ist der Akku noch zu 50% geladen und bei einer leuchtenden LED sind noch 25% Akkuladung vorhanden.

RAVPower 7 LED leuchten | Android-User.de
Die LEDs an der Seite zeigen den Ladezustand an.

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Bedienung/Nutzung

Um die Powerbank selbst aufzuladen kann entweder ein passendes Netzteil oder dein PC genutzt werden. Das komplette Laden der Power-Bank dauert 4-5 Stunden. Sofern du die Powerbank auflädst ist diese aktiv und muss nicht extra über den Power-Button aktiviert werden. Mit einem Netzteil erfolgt eine schnellere Aufladung als mit dem PC.

RAVPower 6 Akku wird geladen | Android-User.de
Der Akku wird schnell aufgeladen.

Um dein Smartphone zu laden nutzt du eines der mitgelieferten Kabel. Entweder USB auf MicroUSB oder USB-Typ-C auf USB-Typ-C.

RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger – Fazit

Mit dem RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger lässt sich dein Smartphone spielend leicht aufladen. Das Smartphone wird einfach mit einem der mitgelieferten Kabel mit der Power-Bank verbunden und schon beginnt die Ladung. Der Ladezustand der Power-Bank kann einfach an der Seite anhand der LEDs abgelesen werden. Auch zum Mitnehmen ist die Power-Bank, dank der mitgelieferten Tasche mit extra Kabeltasche, geeignet da sie sich leicht verstauen lässt.

Der RAVPower Blade Series 20100 mAh Portable Charger ist zum Preis von 29.50 KWD (Kuwaitische Dinar) ungefähr 86 Euro oder für 799 Kr. (Dänische Kronen) ungefähr 107 Euro über das Internet erhältlich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here