Start Aktuell HUAWEI MediaPad T2 10.0 Pro und P9 Lite ab Mai verfügbar

HUAWEI MediaPad T2 10.0 Pro und P9 Lite ab Mai verfügbar

In diesem Monat bringt HUAWEI gleich zwei neue Produkte nach Deutschland. Neben dem Marktstart des P9 Lite schafft es nun auch das neue 10-Zoll-Tablet, das MediaPad T2 10.0 Pro in die Regale.

Das P9 Lite ist die abgespeckte Version des aktuellen Topmodells P9. Leider bezieht sich das Lite dabei nicht nur auf die Abmessungen oder die CPU, sondern auch bei der Kamera bekommt das P9 Lite nur eine gewönliche 13-MP-Kamera mit Blende F/2.0, Autofokus und zweifarbigem LED-Blitz. Die Frontkamera des P9 Lite löst mit 8 Megapixeln aus.

Im Unterschied zum Vorgänger, dem P8 Lite, das in unserem Test recht gut abschnitt und inzwischen für unter 200 Euro zu erhalten ist, hat Huawei die Displaygröße von 5″ auf 5,2″ erhöht. Das Panel hat gleichzeitig auch eine bessere Auflösung erhalten: statt 1280 x 720 Pixel löst der Touchscreen des P9 Lite nun mit 1920×1080 Bildpunkten auf. Ebenfalls aufgestockt hat Huawei den Hauptspeicher und den Akku: 3 GByte RAM und ein 3000-mAh-Akku sind im P9 Lite verbaut, das vom hauseigenen Kirin 950 angetrieben wird. Last but not least läuft das P9 Lite bereits mit Android 6.0, das P8 Lite wird noch ein paar Wochen auf Marshmallow warten müssen.

Wie beim Vorgänger besitzt auch das P9 Lite Dual-SIM-Support via Hybrid-Slot: Du kannst es also entweder mit zwei Nano-SIM-Karten oder mit einer Nano-SIM-Karte und einer microSD-Karte benutzen. Der interne Speicher beträgt wie beim P8 Lite 16 GByte, dafür verfügt das P9 Lite auch über einen Fingerabdrucksensor. Das P9 Lite ist bereits bei Amazon und diversen Online-Händlern für 299 Euro zu haben.

Das P9 Lite gibt es in den Farbvarianten Weiß, Gold und Schwarz.
Das P9 Lite gibt es in den Farbvarianten Weiß, Gold und Schwarz.

Noch ein paar Tage gedulden müssen wir uns auf das neue 10-Zoll-Tablet, das einen Snapdragon 615 mit 2 GByte RAM und 16 GByte Speicher verbaut hat. Das Tablet verfügt über ein Full-HD-Display, einen 6600-mAh-Akku und wahlweise über ein LTE-Modul. Erwähnenswert ist auch das verbaute WLAN-Modul, das neben den üblichen Standards auch WLAN 802.11ac unterstützt. HUAWEI hebt beim MediaPad T2 die verbauten Lautsprechern mit „Super Wide Sound“-Technologie (SWS 2.0) hervor, die für einen besonders guten Klang sorgen sollen. Für Videochats ist eine 2-MP-Kamera ist auf der Frontseite verbaut, die Rückkamera löst mit 8 MP auf. Als Betriebssystem ist auf dem MediaPad T2 10.0 Pro Android 5.1 inklusive EMUI 3.1 installiert. In Deutschland ist das HUAWEI MediaPad T2 10.0 Pro ab Mai 2016 in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar. Es ist in einer LTE-fähigen Version zum Preis von 299 Euro (UVP) erhältlich. Darüber hinaus können Nutzer das MediaPad T2 10.0 Pro in einer WLAN-fähigen Version ohne LTE zum Preis von 249 Euro erwerben.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here