Start Aktuell Google X Labs entwickelt neuen Fitness-Tracker

Google X Labs entwickelt neuen Fitness-Tracker

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten von Googles X Labs. Dabei geht es diesmal um einen ganz besonderen Fitness-Tracker. Denkst du jetzt an das günstige MiBand oder einen anderen Activity Tracker, dann hast du dich allerdings geirrt, denn schließlich produzieren die X-Labs keine einfachen Dinge…

Die Forschungsabteilung „X Labs“ von Google entwickelt derzeit an einem Fitness-Tracker, womit der aktuelle Gesundheitszustand des Users überwacht werden kann. Neben der Herzfrequenz kann das smarte Armband auch den Herzrhythmus, die Hauttemperatur, die Lichtstärke der Umgebung sowie die Lärmbelastung messen. Die üblichen Sport-Armbänder sind hingegen meistens nur simple Schrittzähler, kombiniert mit einem Pulsmesser (zum Testbericht).

Den Fitness-Tracker wird man womöglich als Gadget nie in einem einfachen Laden kaufen können, sondern er wird später Ärzten und Patienten für laufende klinische Studien zur Verfügung gestellt. Das Gerät sammelt kontinuierlich Daten und sendet diese automatisch an die Ärzte, sodass mögliche Veränderungen bereits frühzeitig erkannt werden können, bevor der Patient überhaupt erst etwas davon spürt.

Für die Nutzung des Geräts als medizinisches Instrument ist dann auch in den USA und in Europa eine Zulassung notwendig. Mit den Tests am Fitness-Tracker will Google in diesem Sommer beginnen.

Quelle: androidcentral.com
Titelbild: Via 9to5google.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here