Start Aktuell Google sucht Mitarbeiter und plant Einstieg in den Wearable Markt

Google sucht Mitarbeiter und plant Einstieg in den Wearable Markt

83
0

Erst vor kurzem hat Google für 40 Millionen US-Dollar (35 Millionen Euro) die Fossil-Smartwatch-Technologie erworben. Auch ein Teil der Entwicklungsabteilung von Fossil wechselte zu Google. Somit darf man sicher sagen, dass ein eigene Pixel Watch im Kommen ist. Nun sind bei career.google Stellenanzeigen für einen Vice President, Hardware Engineering, Wearables und einen Wearable Designmanager aufgetaucht.

Google sucht Mitarbeiter und plant Einstieg in den Wearable Markt

Es wird noch bis in den Herbst dauern, bis Google bei seinem #madebyGoogle-Event die neue Hardware vorstellt. In diesem Jahr könnte nun auch eine Pixel Watch dabei sein. Google hat im Internet zwei interessante Stellenangebote veröffentlicht:

Google 1 | Android-User.de

Google 2 | Android-User.de

Bisher hat sich Google ja eher bei Smartphones, Smart Home oder mit Alarmsystemen (NEST) einen Namen gemacht. Für Wearables wurde lediglich das Betriebssystem Android Wear/Wear OS zur Verfügung gestellt, eine eigene Smartwatch fehlt bisher noch im Portfolio. Einziges am Körper tragbares Produkt waren die bisher nicht sehr erfolgreichen Pixel Buds.

Die gesuchten Mitarbeiter arbeiten im Mountain View und müssen sehr hohe Anforderungen erfüllen. Unter anderem 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Elektronikgeräten, Erfahrung im Management und vieles mehr.

Auch wenn es bisher noch keine offizielle Bestätigung für eine eigene Pixel-Watch gibt so deuten doch alle Zeichen darauf hin.