13. August 2022
StartAktuellGoogle Play Protect - Warnung vor YouTube Vanced Manager

Google Play Protect – Warnung vor YouTube Vanced Manager

YouTube kann kostenlos mit Werbung oder im Abo ohne Werbung angesehen werden. Mit YouTube Vanced gab es einen Client, der die Werbung umgangen hat. Vanced musste jedoch aus rechtlichen Gründen heruntergefahren werden. Nun warnt Google Play Protect vor dem Vanced Manager.

Google Play Protect warnt Nutzer, die YouTube Vanced Manager installiert haben

Mitte des Monats gaben die Entwickler hinter YouTube Vanced bekannt, dass der Client aus rechtlichen Gründen einstellt und die Downloadlinks in den nächsten Tagen von der Webseite entfernt werden. Alle, die Vanced bereits heruntergeladen haben, können die App so lange weiter nutzen, bis Änderungen an der YouTube API einen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Allerdings haben jetzt erste Nutzer, die die App installiert haben, gemeldet, dass Google Play Protect den Vanced Manager als schädlich markiert und die App zur Deinstallation auffordert. Vanced Manager ist dabei nicht dieselbe App wie Vanced direkt. Es handelt sich dabei eher um eine Art App Store, um Vanced auf dem neuesten Stand zu halten und es anfänglich zu installieren.

In kurzer Zeit haben sich nun Berichte auf Twitter und Reddit gehäuft, dass der Manager plötzlich als schädlich markiert wird.

20220330 Vanced | Android-User.de
(Bildquelle: Reddit)

Es handelt sich wohl um die Version 2.6.0/2.6.2 (letzte verfügbare Version) des Vanced Manager, die auch auf meinem Pixel 5 (QPR3 Beta 1) läuft. Allerdings habe ich den Scan nun mehrfach manuell durchgeführt und bisher noch keine Warnung erhalten. Der Download erfolgte bei mir über die offizielle Webseite, das Gerät ist nicht gerootet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE